Abo
  • Services:

Update: Joomla patcht kritische Sicherheitslücke

Eine SQL-Injection-Schwäche betrifft mehrere Joomla-Versionen. Ein Patch steht bereits zur Verfügung. Das neue Release auf Version 3.4.5 bringt zudem neue Funktionen mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Joomla-Release bringt Sicherheitsupdates und neue Funktionen.
Das neue Joomla-Release bringt Sicherheitsupdates und neue Funktionen. (Bild: Joomla)

Nutzer des quelloffenen CMS Joomla sollten ihre Installation schnell auf den neuesten Stand bringen. Das Joomla-Team hat ein dringliches Update auf Version 3.4.5 veröffentlicht. Von der kritischen SQL-Injection-Lücke sind die Versionen 3.2 bis 3.4.4 betroffen. Ältere Versionen des Content Management Systems sollen von der Lücke nicht betroffen sein. Das Release schließt nicht nur Sicherheitslücken, sondern bringt auch neue Funktionen mit.

Stellenmarkt
  1. Umicore AG & Co. KG, Hanau
  2. Lutz & Grub AG, Region Karlsruhe

Die Sicherheitslücke firmiert unter den Namen CVE-2015-7297, CVE-2015-7857 und CVE-2015-7858. Nach Angaben von Joomla wurde die Lücke am 15. Oktober 2015 gemeldet und jetzt eine Woche später gefixt. Das Release schließt auch zwei weitere Sicherheitslücken mit geringerer Priorität.

Joomla 3.4.5 bietet neben den behobenen Sicherheitslücken auch neue Funktionen. So soll es jetzt möglich sein, Module im Front-End zu verändern, Googles reCaptcha-Service ist integriert und es gibt eine einklappbare Sidebar im Admin-Bereich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. 12,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. (-78%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Programmiersprachen, Pakete, IDEs: So steigen Entwickler in Machine Learning ein
Programmiersprachen, Pakete, IDEs
So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Programme zum Maschinenlernen stellen andere Herausforderungen an Entwickler als die klassische Anwendungsentwicklung, denn hier lernt der Computer selbst. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklerwerkzeuge - inklusive Programmierbeispielen.
Von Miroslav Stimac

  1. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /