Abo
  • IT-Karriere:

Update: iOS 9.3.1 behebt Apples Link-Probleme

Apple hat mit iOS 9.3.1 rund eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 9.3 ein Update präsentiert, mit dem Link-Probleme innerhalb von Safari und anderen Apps behoben werden.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS 9.3.1 ist da.
iOS 9.3.1 ist da. (Bild: Apple)

Apple hat wie angekündigt ein Update für iOS veröffentlicht, mit dem die Link-Probleme vieler Nutzer behoben werden sollen. Das Problem führte dazu, dass Apps nicht mehr reagierten, nachdem etwa in Safari auf Links getippt worden war. Die Links ließen sich in Folge auch nicht öffnen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Auch einige Anwender älterer iOS-9-Versionen hatten von dem Problem berichtet. Ihnen bleibt offenbar nichts anderes übrig, als das Update für iOS 9.3.1 aufzuspielen. Ältere iOS-Versionen aktualisiert Apple in der Regel nicht.

Die mit iOS 9.3 ausgelieferten neuen Apple-Geräte iPad Pro 9,7 Zoll und iPhone SE müssen also direkt von den Kunden aktualisiert werden.

  • iOS 9.3 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iOS 9.3 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apples neue Schul-Manager-App (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Carplay (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Health (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Die neue Notizen-App (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Apple Carplay (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Trotz der langen Betaphase seit Januar 2016 fielen mehrere Fehler in iOS 9.3 erst nach Veröffentlichung des Updates aus. Die nicht mehr reagierenden Links und hängenden Apps waren indes nur ein Problem der Nutzer. Einige Geräte konnten nach dem Aufspielen nicht mehr aktiviert werden, weshalb Apple einen neuen Build von iOS 9.3 zunächst für das iPad 2 und dann für weitere Geräte veröffentlichte. Damit wurden die Probleme allerdings nur oberflächlich behoben, denn Apple schaltete kurzerhand die Aktivierungsroutine ab.

iOS 9.3.1 steht als als OTA-Update (Over the Air) zum Download für alle kompatiblen iOS-Geräte bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Pjörn 02. Apr 2016

Garnicht,da es noch nie "die eine" Version von iOS gab. Das iPhone SE wird nicht mit iOS...

Somberland 01. Apr 2016

Ist bei mir weder in der Beta noch der Final aufgetreten obwohl ich die booking.com app nutze

Its_Me 01. Apr 2016

Das ist ja jetzt nicht so, dass der Link-Bug auf jedem Gerät aufgetreten ist. Ich habe z...

Uschi12 01. Apr 2016

Es hat nichts mit der booking.com-App zu tun, sondern ist durch diese nur als erstes...

Somberland 01. Apr 2016

Jokes on you http://cghost.de/mediahost/img1/image.rcosor.png


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /