Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iOS 7.0.2 schließt eine große Sicherheitslücke.
Apples iOS 7.0.2 schließt eine große Sicherheitslücke. (Bild: Apple)

Update iOS 7.0.2 macht Schluss mit Sperrbildschirm-Lücke

Apple hat ein Update für iOS 7 veröffentlicht. IOS 7.0.2 schließt die Sicherheitslücke, die unberechtigten Nutzern den Zugriff auf gespeicherte Fotos vom Sperrbildschirm aus ermöglichte.

Anzeige

Ab sofort steht über die Softwareaktualisierung in iOS ein Update für Besitzer von iPhones, iPads und iPod Touch zur Verfügung, das Apples mobiles Betriebssystem auf Versionsnummer 7.0.2 bringt.

Die wichtigste Änderung von iOS 7.0.2: Das Update schließt die Sicherheitslücke, die den Zugriff auf gespeicherte Fotos und in Teilen auf die Kommunikationssysteme von iOS-Geräten ermöglichte. Die Bilder lassen sich sogar per E-Mail und iMessage verschicken, falls eine Netzverbindung besteht. Der Angreifer musste allerdings sehr schnell und geschickt auf dem Bildschirm und dem Home-Button herumtippen, damit der Zugriff auf die Fotos ohne Eingabe des Entsperrcodes vom Sperrbildschirm aus möglich wurde.

Außerdem kann der Benutzer unter iOS 7.0.2 nun wieder die griechische Tastatur zum Eingeben des Passworts verwenden. Apple hatte das vermutlich aus Versehen deaktiviert.

Das Update kann über die Softwareaktualisierung als Over-the-Air-Aktualisierung oder über iTunes eingespielt werden. Das Update für das 5S ist etwa 17,4 MByte groß und das für das iPad 4 etwa 21,1 MByte.


eye home zur Startseite
JanZmus 27. Sep 2013

Auf meinem iPhone 4 läuft iOS 7 unerträglich langsam, ich weiss aber noch nicht, woran...

stq66 27. Sep 2013

Ja, passiert aber nicht immer. Selten funktioniert es trotzdem. Weiß nur noch nicht warum.

vistahr 27. Sep 2013

Das war keine Lücke sonder ein Feature was man sogar in den Settings abstellen konnte...

vbot 27. Sep 2013

Kann man dieses System überhaupt schönupdaten? Ich bezweifle es und warte bereits auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. Teambank AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  2. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  4. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  5. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  6. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  7. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  8. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  9. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  10. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Um Demokratie braucht man sich nicht zu sorgen

    teenriot* | 14:56

  2. Re: Toller Artikel!

    piranha771 | 14:56

  3. Re: Das ist doch eh wieder nur ein weitere Far...

    troll3x | 14:56

  4. Re: C2D Spectre verwundbar?

    treysis | 14:56

  5. Re: Spectre und ältere Rechner

    treysis | 14:55


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel