Abo
  • Services:

Update: Facebook Messenger wird zur SMS-App

Über den Facebook Messenger für Android lassen sich künftig nicht mehr nur Chat-Nachrichten, sondern auch SMS verschicken. Wie bei Chat-Unterhaltungen sollen sich auch per SMS Sprachnachrichten und Sticker verschicken lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Facebook Messenger kann dank eines Updates auch SMS verschicken.
Der Facebook Messenger kann dank eines Updates auch SMS verschicken. (Bild: Facebook)

Facebook verteilt aktuell ein Update für die Android-Version seines Chat-Programms Messenger, das es Nutzern ermöglicht, auch SMS über die App zu verschicken. Dies hat David Marcus vom Messenger-Team auf Facebook bekanntgegeben.

SMS und Chat-Nachrichten in einer Übersicht

Stellenmarkt
  1. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Wie bei Googles Chat-App Hangouts werden dann sowohl Chats als auch SMS-Konversationen in der Übersicht der Unterhaltungen aufgeführt. Sie sind farblich voneinander getrennt: Während die Messenger-Chats blau sind, erscheinen die SMS-Unterhaltungen in Violett.

Laut David Marcus können auch bei SMS-Unterhaltungen zahlreiche Funktionen des Messengers genutzt werden. So sollen sich etwa Sprachnachrichten oder auch Sticker per SMS verschicken lassen. Auch die aktuelle Position kann geteilt werden.

Wie bei Messenger-Chats können Nutzer aktuelle SMS-Konversationen als Chat Head am Rand des Displays anzeigen lassen. Diese kleinen Blasen ermöglichen einen schnellen Zugriff auf aktuelle Unterhaltungen, können aber auch in den Einstellungen deaktiviert werden.

Aktualisierung wird derzeit noch verteilt

Das Update für die Messenger-App unter Android wird aktuell noch verteilt, bis zum 17. Juni 2016 soll der Rollout abgeschlossen sein. Auf unseren Redaktionsgeräten haben wir die Aktualisierung noch nicht erhalten.

Ist das Update installiert, wird der Nutzer gefragt, ob er die SMS-Integration wünscht. Möchte er das nicht, kann er wie gehabt den Messenger für Facebook-Chats und die SMS-App seiner Wahl für Kurznachrichten verwenden. Für iOS gibt es die Zusammenlegung von Chats und SMS nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. ab je 2,49€ kaufen

Thaodan 15. Jun 2016

Auf welchem Gerät er SF benutzt. Mit DC meinte ich einen Disconnect. Also wie er das...

FreiGeistler 15. Jun 2016

Xposed XPrivacy?

Gromran 15. Jun 2016

Die Seuche namens Dummheit? Geb ich dir recht. Schon Brecht sagte: Die Dummheit macht...

Anonymer Nutzer 15. Jun 2016

Das glaube ich nicht. Denn das würde dann zu zusätzlich abrechenbarem Volumen führen...

zu Gast 15. Jun 2016

Entweder werden Texte und weitere Inhalte automatisch zur MMS, oder es wird rcs_e hierfür...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 9 - Hands On

Samsung hat das neue Galaxy Note 9 vorgestellt. Wir konnten uns das Smartphone vor der Vorstellung bereits anschauen.

Samsung Galaxy Note 9 - Hands On Video aufrufen
Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

    •  /