Abo
  • Services:
Anzeige
Der Facebook Messenger kann dank eines Updates auch SMS verschicken.
Der Facebook Messenger kann dank eines Updates auch SMS verschicken. (Bild: Facebook)

Update: Facebook Messenger wird zur SMS-App

Der Facebook Messenger kann dank eines Updates auch SMS verschicken.
Der Facebook Messenger kann dank eines Updates auch SMS verschicken. (Bild: Facebook)

Über den Facebook Messenger für Android lassen sich künftig nicht mehr nur Chat-Nachrichten, sondern auch SMS verschicken. Wie bei Chat-Unterhaltungen sollen sich auch per SMS Sprachnachrichten und Sticker verschicken lassen.

Facebook verteilt aktuell ein Update für die Android-Version seines Chat-Programms Messenger, das es Nutzern ermöglicht, auch SMS über die App zu verschicken. Dies hat David Marcus vom Messenger-Team auf Facebook bekanntgegeben.

Anzeige

SMS und Chat-Nachrichten in einer Übersicht

Wie bei Googles Chat-App Hangouts werden dann sowohl Chats als auch SMS-Konversationen in der Übersicht der Unterhaltungen aufgeführt. Sie sind farblich voneinander getrennt: Während die Messenger-Chats blau sind, erscheinen die SMS-Unterhaltungen in Violett.

Laut David Marcus können auch bei SMS-Unterhaltungen zahlreiche Funktionen des Messengers genutzt werden. So sollen sich etwa Sprachnachrichten oder auch Sticker per SMS verschicken lassen. Auch die aktuelle Position kann geteilt werden.

Wie bei Messenger-Chats können Nutzer aktuelle SMS-Konversationen als Chat Head am Rand des Displays anzeigen lassen. Diese kleinen Blasen ermöglichen einen schnellen Zugriff auf aktuelle Unterhaltungen, können aber auch in den Einstellungen deaktiviert werden.

Aktualisierung wird derzeit noch verteilt

Das Update für die Messenger-App unter Android wird aktuell noch verteilt, bis zum 17. Juni 2016 soll der Rollout abgeschlossen sein. Auf unseren Redaktionsgeräten haben wir die Aktualisierung noch nicht erhalten.

Ist das Update installiert, wird der Nutzer gefragt, ob er die SMS-Integration wünscht. Möchte er das nicht, kann er wie gehabt den Messenger für Facebook-Chats und die SMS-App seiner Wahl für Kurznachrichten verwenden. Für iOS gibt es die Zusammenlegung von Chats und SMS nicht.


eye home zur Startseite
Thaodan 15. Jun 2016

Auf welchem Gerät er SF benutzt. Mit DC meinte ich einen Disconnect. Also wie er das...

FreiGeistler 15. Jun 2016

Xposed XPrivacy?

Gromran 15. Jun 2016

Die Seuche namens Dummheit? Geb ich dir recht. Schon Brecht sagte: Die Dummheit macht...

Anonymer Nutzer 15. Jun 2016

Das glaube ich nicht. Denn das würde dann zu zusätzlich abrechenbarem Volumen führen...

zu Gast 15. Jun 2016

Entweder werden Texte und weitere Inhalte automatisch zur MMS, oder es wird rcs_e hierfür...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SOFTSHIP AG, Hamburg
  2. AVS GmbH Datamanagement & Customer Care, Bayreuth
  3. Experis GmbH, Kiel
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29

  2. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04

  3. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    -fraggl- | 03:01

  4. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  5. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel