Abo
  • Services:

Update: Facebook-App sucht nach WLAN-Hotspots

Auf iPhones und Android-Smartphones kann die Facebook-App den Nutzer jetzt auch in Deutschland bei der Suche nach WLAN-Hotspots unterstützen. Ein neuer Menüpunkt zeigt auf einer Karte die umlegenden öffentlich zugänglichen Netzwerke an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Funktion hilft dem Nutzer, öffentlich zugängliche WLAN-Hotspots zu finden.
Die neue Funktion hilft dem Nutzer, öffentlich zugängliche WLAN-Hotspots zu finden. (Bild: Facebook)

Facebook hat seine Suchfunktion für WLAN-Hotspots nach Deutschland gebracht. Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag mitteilt, steht die im letzten Jahr in einigen Ländern bereits gestartete Funktion nun weltweit zur Vefügung.

Hotspot-Anzeige auf einer Umgebungskarte

Stellenmarkt
  1. Munich International School, Starnberg Raum München
  2. Clariant SE, Frankfurt am Main (Sulzbach)

Mit der Hotspot-Suche werden dem Nutzer innerhalb der Facebook-App für iOS und Android umliegende öffentlich zugängliche WLAN-Netzwerke angezeigt. Die Hotspots werden innerhalb einer Karte visualisiert, so dass der User direkt sehen kann, welches Netzwerk sich am nächsten befindet.

Ein Tap auf den Eintrag zeigt Informationen zum Unternehmen an, das den Hotspot zur Verfügung stellt. So lassen sich beispielsweise Öffnungszeiten eines Cafés erfahren, das seinen Kunden einen Zugang zum Internet bereitstellt. Inwieweit die Funktion in Deutschland zwischen kostenlosen Hotspots und den Zugängen von Bezahlanbietern unterscheidet, ist nicht klar.

Praktisch auf Reisen und bei schlechtem Netz

Die Hotspot-Suchfunktion dürfte besonders auf Reisen praktisch sein, insbesondere in Ländern, in denen der Nutzer sein eigentliches mobiles Datenvolumen nicht oder nur begrenzt nutzen kann. Auch bei schlechter Netzabdeckung könnte die WLAN-Suche per Karte interessant sein.

Facebook zufolge ist die Funktion ab sofort weltweit verfügbar. Die Hotspot-Suche soll in der "Mehr"-Ansicht als entsprechender Eintrag namens "WLAN finden" erscheinen. Auf unseren Redaktionsgeräten können wir die neue Funktion noch nicht finden, denkbar ist allerdings, dass Facebook das nötige Update stoßweise verteilt. Entsprechend erhalten nicht alle Nutzer die neue WLAN-Suche gleichzeitig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 31,99€

Hunter 9999 04. Jul 2017

Der Betreiber muss in den Seiteninfos seiner Facebook-Seite angeben, dass er eienn...

Spaghetticode 03. Jul 2017

Die gibt's aber nicht überall. Wenn man sowas nicht hat, braucht man doch wieder den...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /