Abo
  • Services:

Update: Facebook-App sucht nach WLAN-Hotspots

Auf iPhones und Android-Smartphones kann die Facebook-App den Nutzer jetzt auch in Deutschland bei der Suche nach WLAN-Hotspots unterstützen. Ein neuer Menüpunkt zeigt auf einer Karte die umlegenden öffentlich zugänglichen Netzwerke an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Funktion hilft dem Nutzer, öffentlich zugängliche WLAN-Hotspots zu finden.
Die neue Funktion hilft dem Nutzer, öffentlich zugängliche WLAN-Hotspots zu finden. (Bild: Facebook)

Facebook hat seine Suchfunktion für WLAN-Hotspots nach Deutschland gebracht. Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag mitteilt, steht die im letzten Jahr in einigen Ländern bereits gestartete Funktion nun weltweit zur Vefügung.

Hotspot-Anzeige auf einer Umgebungskarte

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Mit der Hotspot-Suche werden dem Nutzer innerhalb der Facebook-App für iOS und Android umliegende öffentlich zugängliche WLAN-Netzwerke angezeigt. Die Hotspots werden innerhalb einer Karte visualisiert, so dass der User direkt sehen kann, welches Netzwerk sich am nächsten befindet.

Ein Tap auf den Eintrag zeigt Informationen zum Unternehmen an, das den Hotspot zur Verfügung stellt. So lassen sich beispielsweise Öffnungszeiten eines Cafés erfahren, das seinen Kunden einen Zugang zum Internet bereitstellt. Inwieweit die Funktion in Deutschland zwischen kostenlosen Hotspots und den Zugängen von Bezahlanbietern unterscheidet, ist nicht klar.

Praktisch auf Reisen und bei schlechtem Netz

Die Hotspot-Suchfunktion dürfte besonders auf Reisen praktisch sein, insbesondere in Ländern, in denen der Nutzer sein eigentliches mobiles Datenvolumen nicht oder nur begrenzt nutzen kann. Auch bei schlechter Netzabdeckung könnte die WLAN-Suche per Karte interessant sein.

Facebook zufolge ist die Funktion ab sofort weltweit verfügbar. Die Hotspot-Suche soll in der "Mehr"-Ansicht als entsprechender Eintrag namens "WLAN finden" erscheinen. Auf unseren Redaktionsgeräten können wir die neue Funktion noch nicht finden, denkbar ist allerdings, dass Facebook das nötige Update stoßweise verteilt. Entsprechend erhalten nicht alle Nutzer die neue WLAN-Suche gleichzeitig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Hunter 9999 04. Jul 2017

Der Betreiber muss in den Seiteninfos seiner Facebook-Seite angeben, dass er eienn...

Spaghetticode 03. Jul 2017

Die gibt's aber nicht überall. Wenn man sowas nicht hat, braucht man doch wieder den...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /