Update: Einfacheres Teilen von Bildern mit Google Fotos

Google vereinfacht das Teilen von Fotos und Videos über seine Fotos-App: Künftig reicht es, die Namen derjenigen auszuwählen, die die Bilder erhalten sollen. Google Fotos entscheidet dann selbstständig, auf welchem Weg die Empfänger die Bilder bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Teilen-Menü von Google Fotos
Das neue Teilen-Menü von Google Fotos (Bild: Screenshot: Golem.de)

Google hat eine neue Funktion für seinen Bilderdienst Fotos vorgestellt. Dank eines Updates lassen sich Bilder unkomplizierter teilen. Anstelle Empfänger einzeln per App auswählen zu müssen, reicht es, verschiedene Namen auszuwählen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
  2. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer
Detailsuche

Ob der Nutzer mit dem Empfänger über eine Messenger-App, per E-Mail oder SMS verbunden ist, ist für den Teilvorgang unerheblich: Die Google-Fotos-App erkennt dies selbstständig und schickt einen Link zu den ausgewählten Bildern auf dem jeweils passenden Weg.

Erkennt Google Fotos, dass der ausgewählte Empfänger ebenfalls die Fotos-App verwendet, wird die verschickte Bilderauswahl direkt in der Anwendung dargestellt. In unserem Fall waren dies mehr Kontakte, als wir dachten.

Nutzer wählen Personen statt Apps aus

Praktisch ist die neue Funktion vor allem dann, wenn Bilder an mehrere Kontakte verschickt werden sollen, die alle unterschiedliche Kommunikationsmittel nutzen. Jetzt können die unterschiedlichen Personen ausgewählt werden, und die Fotos-App kümmert sich um die Versendung der Bilder.

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    17./19./24./26. August 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Als weitere neue Funktion für die Fotos-App hat Google die Filmkonzepte vorgestellt. Hier erstellt Google Fotos wie bisher automatisch Filme, die allerdings mehr als bisher thematisch ausgerichtet sind. Als Beispiel zeigt Google ein Video, das aus Filmclips das Heranwachsen eines kleinen Mädchens beschreibt.

Google will im Laufe der nächsten Wochen weitere Konzepte für automatisch erstellte Videos vorstellen. Die neue Teilenfunktion können wir auf unseren Redaktionsgeräten bereits nutzen. Die neuen Funktionen können in der Fotos-App für Android und iOS verwendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

elmcrest 21. Sep 2016

Bei google Fotos reicht der Link für den Zugriff aus, selbst für anonyme User. Besser...

Jakelandiar 20. Sep 2016

+1 einer hat es verstanden :)

sTy2k 20. Sep 2016

Kann man den hinterlegten Nachrichtenkanälen denn eine Gewichtung bzw. Priorisierung...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /