Abo
  • Services:
Anzeige
Das Nexus 9 bekommt ein Update auf Android 5.1.1.
Das Nexus 9 bekommt ein Update auf Android 5.1.1. (Bild: Google)

Update: Android 5.1.1 kommt für das Nexus 9

Das Nexus 9 bekommt ein Update auf Android 5.1.1.
Das Nexus 9 bekommt ein Update auf Android 5.1.1. (Bild: Google)

Es hat etwas länger gedauert, jetzt ist es aber offiziell: Das Nexus 9 erhält als eines der letzten aktuellen Nexus-Geräte die Android-Version 5.1.1. In Deutschland ist das Update offenbar noch nicht eingetroffen.

Anzeige

Googles aktuelles Tablet Nexus 9 erhält endlich das Update auf die jüngste Android-Version 5.1.1. In einem Beitrag auf Google+ hat das Unternehmen den Start der weltweiten Verteilung angekündigt. Android 5.1 ist vorher bereits auf einigen anderen Nexus-Geräten erschienen, das Nexus 9 hingegen hat erst kürzlich das Update auf Android 5.0.2 erhalten.

Update offenbar noch nicht in Deutschland eingetroffen

In Deutschland ist das Update offenbar noch nicht eingetroffen. Im Forum von Android-Hilfe.de etwa finden sich noch keine entsprechenden Verlautbarungen. Auch auf der Downloadseite von Google ist das Factory Image noch nicht aufgeführt.

Die Version 5.1.1 ist bereits Ende April 2015 für das erste Gerät erschienen. Damals hatte der Nexus Player die Aktualisierung erhalten. Mittlerweile ist das Update auch für die WLAN-Version des Nexus 7 von 2012 und 2013 und das Nexus 10 verfügbar. Andere Geräte wie das Nexus 6 haben immerhin schon Android 5.1 bekommen; dass das Nexus 9 relativ lange hinterherhinkte, dürfte manchen Nutzer geärgert haben.

Wird das Speicherleck beseitigt?

Ob das von zahlreichen Nexus-Nutzern bemängelte Speicherleck gestopft werden konnte, muss sich noch zeigen. Einige Nutzer haben sich in der Vergangenheit beklagt, dass ihr Arbeitsspeicher unter Android 5.0 aus unerklärlichen Gründen mit der Zeit abnimmt.

Wie gewohnt wird das Update in Schüben verteilt. Daher kann es einige Zeit dauern, bis es etwa in Deutschland ankommt. Auch innerhalb eines Landes können manche Nutzer die Aktualisierung bereits bekommen haben, während andere noch darauf warten.


eye home zur Startseite
Netspy 11. Mai 2015

Ja, das war früher mal so.

ustas04 08. Mai 2015

xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. BST eltromat International GmbH, Leopoldshöhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  2. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  3. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  4. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  5. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  6. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  7. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  8. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  9. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  10. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    redwolf | 19:57

  2. Die haben es geschafft...

    Lemo | 19:57

  3. SkyNet

    User_x | 19:54

  4. Re: Bürokratiemonster

    spezi | 19:54

  5. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    ChMu | 19:42


  1. 18:40

  2. 18:25

  3. 17:52

  4. 17:30

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel