Abo
  • Services:
Anzeige
Der Nexus-Player ist das erste Google-Gerät, das Android 5.1.1 erhält.
Der Nexus-Player ist das erste Google-Gerät, das Android 5.1.1 erhält. (Bild: Google)

Update: Android 5.1.1 für das erste Gerät veröffentlicht

Der Nexus-Player ist das erste Google-Gerät, das Android 5.1.1 erhält.
Der Nexus-Player ist das erste Google-Gerät, das Android 5.1.1 erhält. (Bild: Google)

Google hat die erste Unterversion von Android 5.1 veröffentlicht: Das erste Gerät, das Android 5.1.1 erhält, ist der Nexus Player. Das Update behebt einige Fehler, neue Funktionen gibt es offenbar nicht.

Anzeige

Die neue Android-Version 5.1.1 ist für das erste Gerät verfügbar. In Googles Download-Bereich für Android-Images kann sie für den Nexus Player bereits heruntergeladen werden. Für andere Geräte steht das Update noch nicht bereit, dürfte aber ebenfalls in absehbarer Zeit eintreffen.

Die Bezeichnung als Unterversion von Android 5.1 deutet bereits darauf hin, dass es sich hauptsächlich um ein Service-Update handelt. Dementsprechend dürften keine nennenswerten neuen Funktionen eingebaut sein, sondern hauptsächlich Bugfixes.

Android Police hat ein inoffizielles Changelog zu Android 5.1.1 veröffentlicht. Dies zeigt, dass etwa beim Nexus 5 und beim Nexus 6 Fehler bei der Kamera ausgebessert wurden. Anzeichen dafür, dass das von manchen Nutzern beklagte Speicherleck geschlossen wurde, gibt es nicht.

Noch kein OTA-Update verfügbar

Einige Nexus-Besitzer haben sich darüber beklagt, dass ihr Arbeitsspeicher im Laufe der Zeit aus unerklärlichen Gründen abnimmt. Die Bugfixes betreffen unter anderem die Telefon-App, Probleme mit dem FM-Radio sowie zahlreiche interne Fehlerbeseitigungen.

Aktuell steht Android 5.1.1 nur für die Set-Top-Box Nexus Player zur Verfügung. Auch hier ist es noch nicht als drahtloses OTA-Update verfügbar, sondern muss manuell installiert werden. In der Regel lässt die Bereitstellung der drahtlosen Aktualisierung nach der Veröffentlichung des Images nicht mehr lange auf sich warten. Auch für andere Android-Geräte von Google dürfte die neue Version in den kommenden Wochen zum Download bereitstehen.


eye home zur Startseite
djchrisnet 27. Mai 2015

@golem: Ich habe grade vor 20Minuten bereits über OTA das Update für mein Nexus5...

Bohnensack 22. Apr 2015

Hallo, komisch, ich sehe bei meinem Nexus 5 als Android-Version 5.1.1. Ist die Version 12...

kayozz 22. Apr 2015

Mitnichten, der Bug steckt vermutlich in der Kamera-Firmware, allerdings trat der erst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  2. KRÜSS GmbH, Hamburg
  3. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Das... | 22:22

  2. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    mnementh | 22:20

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 22:18

  4. Re: und das normale Java?

    mnementh | 22:15

  5. Das gabs schon früher

    kandesbunzler | 22:00


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel