Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV erhält ein umfangreiches Update.
Fire TV erhält ein umfangreiches Update. (Bild: Amazon.de)

Anmeldung an öffentlichen WLAN-Hotspots

Anzeige

Die folgenden Neuerungen gibt es auch für den Fire TV Stick. Mit dem Update können beide Geräte bequem an öffentlichen WLAN-Hotspots verwendet werden, die eine Anmeldung per Browser erfordern. Solche WLAN-Anmeldungen gibt es oft in Hotels und bisher war es dann nicht möglich, die Geräte damit zu nutzen, weil keine WLAN-Verbindung möglich war. Vor allem der neue Fire TV Stick ist aufgrund seiner geringen Größe besonders dafür geeignet, auf Reisen mitgenommen zu werden.

Zudem kann über die Einstellungen manuell ein Neustart des Geräts vorgenommen werden, der betreffende Punkt findet sich dann in den Systemeinstellungen. Bisher war das nur mit einer Tastenkombination der Fernbedienung möglich. Dazu muss die Wiedergabetaste zusammen mit der Bestätigungstaste mindestens fünf Sekunden gehalten werden, dann wird ein Neustart durchgeführt.

System-Apps lassen sich künftig einzeln aktualisieren

Die Eingabe der Sicherheits-PIN soll künftig dezenter erfolgen, so dass Umstehende diese nicht mehr ohne weiteres mitlesen können. Die Spracherkennung soll sich mit dem Firmware-Update nochmals verbessern und künftig wird die Aktualisierung von System-Apps einfacher: Diese können nun unabhängig von einer neuen Firmware aktualisiert werden.

Zudem soll der Kauf von Videos in Apps anderer Anbieter einfacher als bisher möglich sein. Wenn eines der beiden Amazon-Geräte in den Werkszustand versetzt wurde, soll sich das Trainingsvideo überspringen lassen. Bisher musste der Nutzer warten, bis es abgespielt war.

VLC Player für Fire TV ist da

Amazon hat den VLC Player auch für den Fire TV freigegeben, die App kann direkt über Amazons App-Shop installiert werden. Mit Hilfe von VLC lassen sich diverse Medienformate abspielen, die auch lokal gespeichert sein können. An den Funktionsumfang von Kodi reicht der VLC Player nicht heran, aber die Installation ist weniger kompliziert. Seit Anfang des Monats ist die Nutzung von Kodi auf dem Fire TV deutlich einfacher geworden, die Installation ist weiterhin nur mittels Sideloading möglich.

Amazon macht keine genauen Angaben, wann das umfangreiche Update verteilt wird. Erste Nutzer sollen die Aktualisierung erhalten haben, es dürfte aber erstmal ein Test sein, mit dem die Zuverlässigkeit des Updates überprüft werden soll. In Amazons Ankündigung ist die Rede davon, dass das Update in den kommenden Wochen verteilt wird.

Nachtrag vom 25. März 2015, 19:11 Uhr

Im Android-Hilfe-Forum berichten Besitzer eines Fire-TV, dass sie bereits das Update erhalten haben. Sie konnten mittels Kodi auf Daten auf dem USB-Stick zugreifen, um etwa lokal gespeicherte Filme von einem angeschlossenen USB-Stick abzuspielen. Laut Amazon muss der Stick im FAT-32-Format formatiert sein. Die betreffende Passage im Artikel wurde entsprechend angepasst.

 Update: Amazon wertet Fire TV auf

eye home zur Startseite
Themenzersetzer 11. Apr 2015

Fire TV Stick: Ja. Bei mir auch.

rudluc 27. Mär 2015

Die Spracherkennung in der Fernbedienung für Musik, die auf Amazon Music gespeichert ist...

DJCray 27. Mär 2015

Wie erwähnt: Für Handy und Tab geht es (ab 16, ab 12, sogar ab 6). Für den Fire TV bisher...

Test_The_Rest 27. Mär 2015

Weil die Aussage, auf die ich mich bezogen hatte, die Pi erwähnte, nicht die Pi 2. Und...

Test_The_Rest 27. Mär 2015

Dein Vorschlag benötigt aber Geräte mit root, da es das exposed Framework voraussetzt, um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  2. Consors Finanz, München
  3. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was sind das für Preise?

    jayjay | 02:17

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    jayjay | 02:07

  3. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    plutoniumsulfat | 02:00

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel