Unwetter: Netzausfälle bei der Telekom durch Starkregen und Hochwasser

In den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen leisten die Telekom-Techniker derzeit viele Kastastropheneinsätze. Doch nicht alle Standorte sind wieder zugänglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Telekom: Hochwasser zerstört Multifunktionsgehäuse.
Telekom: Hochwasser zerstört Multifunktionsgehäuse. (Bild: Deutsche Telekom)

Durch Starkregen und Hochwasser in Deutschland sind die Netze der Deutschen Telekom beschädigt. Das sagte eine Unternehmenssprecherin Golem.de auf Anfrage. Insbesondere in den rheinland-pfälzischen Gebieten Gerolstein, Prüm, Adenau, Bad Neuenahr-Ahrweiler und im rheinländischen Euskirchen sowie in Wuppertal in Nordrhein-Westfalen komme es zu "einem Festnetz- und Mobilfunkausfall oder teilweisen Beeinträchtigungen."

Stellenmarkt
  1. Assistenz (m/w/d) für Standortleitung
    KWA Stift Rottal, Bad Griesbach
  2. Big Data Engineer / Architect (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Die Telekom-Techniker seien "mit Hochdruck dabei, sich einen Überblick über die Situation zu schaffen und gegebenenfalls zunächst auch provisorische Überbrückungslösungen zu realisieren. Allerdings sind die betroffenen Technikstandorte auch für uns zum Teil noch nicht wieder zugänglich. Ursache der Störungen sind Stromausfälle, Kabelabrisse und Wasserschäden in Kabeln und in der Netztechnik."

Multifunktionsgehäuse fast komplett unter Wasser

Auf Twitter erklärte die Telekom, dass die Technik in einem Multifunktionsgehäuse (MFG) in Schwäbisch Gmünd zum größten Teil zerstört wurde. "Nach 22 Stunden war dieses MFG wieder am Netz", erklärte der Netzbetreiber. Hier war eine schnelle Reaktion der Techniker möglich, weil das Hochwasser zurückging.

Rechenzentrum in Rheinbach unter Wasser, CDU offline

Als Folge des Hochwassers ist auch die Bundespartei-Webseite der CDU derzeit offline. "Von dem schweren Unwetter in Nordrhein-Westfalen ist auch die CDU getroffen: Unser Rechenzentrum in Rheinbach läuft nur noch über Notstromaggregate, die nicht alles abdecken können", heißt es in einer internen E-Mail aus dem Konrad-Adenauer-Haus an die Mitglieder, die dem Spiegel vorliegt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind durch die Unwetter mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen, knapp 70 Personen werden vermisst. Häuser sind eingestürzt. Orte in der Eifel sind von der Außenwelt abgeschnitten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alloy Origins Core im Test
Full Metal Keyboard

Mit ihren guten Schaltern und dem hochwertigen Gehäuse ist die Alloy Origins Core eine Top-Tastatur - die jetzt auch mit deutschem Layout verfügbar ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

Alloy Origins Core im Test: Full Metal Keyboard
Artikel
  1. Plastikmüll: Bebot reinigt den Strand von Müll
    Plastikmüll
    Bebot reinigt den Strand von Müll

    Der Roboter Bebot soll zur automatischen Strandsäuberung eingesetzt werden und kann auch kleinere Plastikteile aussieben.

  2. Pixel 6 (Pro): Googles erstes Smartphone-SoC heißt Tensor
    Pixel 6 (Pro)
    Googles erstes Smartphone-SoC heißt Tensor

    Der Tensor-Chip soll die Computational Photography beim Pixel 6 (Pro) signifikant verbessern, als Partner wurde Samsung ausgewählt.

  3. Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
    Mozilla
    Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

    Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Faksimile 18. Jul 2021 / Themenstart

Deshalb haben ja alle Funkamateure auch ein entsprechendes Niederspannungsnetz in ihrer...

Faksimile 18. Jul 2021 / Themenstart

Und lacht sich dabei noch eins, während der Bundespräsident spricht. Ob das so das...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ • Hisense UHD-Fernseher • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 480€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /