Abo
  • IT-Karriere:

Untersuchung gestartet: Kartellamt prüft Manipulationen bei Nutzerbewertungen

Wie häufig sind Nutzerbewertungen im Internet gefälscht oder manipuliert? Das Bundeskartellamt will Verkaufsplattformen und Bewertungsportale darauf untersuchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Kartellamt will untersuchen, wie viele Nutzerbewertungen auf Portalen echt sind.
Das Kartellamt will untersuchen, wie viele Nutzerbewertungen auf Portalen echt sind. (Bild: B Rosen/CC BY-ND 2.0)

Das Bundeskartellamt will mit einer weiteren Sektoruntersuchung gegen Missstände bei kommerziellen Internetangeboten vorgehen. Dabei wollen die Wettbewerbshüter Nutzerbewertungen auf Verkaufsplattformen oder Bewertungsportalen prüfen. "Es gibt Hinweise, dass Nutzerbewertungen nicht selten gefälscht oder manipuliert sind", sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt am 23. Mai in Bonn. Mit der Sektoruntersuchung solle herausgefunden werden, "welche Bewertungssysteme dafür besonders anfällig sind und inwieweit hier gegebenenfalls Verbraucherrechtsverstöße vorliegen".

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Nach Ansicht Mundts sind Nutzerbewertungen neben dem Preis "das wichtigste Entscheidungskriterium für Verbraucher beim Onlinekauf". Auch bei der Wahl eines Arztes, Handwerkers oder Restaurants vertrauten viele Verbraucher auf Bewertungen anderer Nutzer. Es gebe jedoch Hinweise, dass die Bewertungen in vielen Fällen nicht authentisch seien. So könnten sie von einem Programm generiert worden oder der Bewertende für seinen Beitrag honoriert worden sein, ohne dass dies transparent gemacht werde. "Wenn Verbraucher aufgrund nicht-authentischer Bewertungen zu falschen geschäftlichen Entscheidungen verleitet werden, kann dies einen Verbraucherrechtsverstoß darstellen", hieß es weiter.

Schriftliche und mündliche Fragen

Für die Untersuchung will die Behörde in den kommenden Monaten zahlreiche Anbieter mündlich und schriftlich befragen. Anschließend sollen die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Zuletzt hatte das Kartellamt die deutschen Vergleichsportale unter die Lupe genommen. Die Überprüfung bestätigte die Bedenken der Wettbewerbshüter gegen mehrere Praktiken der Anbieter. Seit Dezember 2017 läuft zudem eine Untersuchung zu smarten Fernsehern. Dabei geht es um den Umgang der Hersteller mit den Daten der Nutzer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dr. Peter... 24. Mai 2019

Das Problem bei Portalen, die Bewertung mit Werbung kombinieren, sind nicht die gekauften...

Dr. Peter... 24. Mai 2019

Jameda geht gegen Ärzte vor, die Bewertungen gekauft haben. Aber das Geschäftsmodell des...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /