Unterstützung durch Trump: Tesla öffnet Gigafactory in Nevada wieder

Die Gigafactory in Nevada produziert wieder, nachdem Tesla in Kalifornien trotz Verbots ebenfalls wieder geöffnet hat. Musk hat Trump auf seiner Seite.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Gigafactory 1 im Dezember 2019
Tesla Gigafactory 1 im Dezember 2019 (Bild: Smnt/CC-BY-SA 4.0)

Die Gigafactory im US-Bundesstaat Nevada, wo Akkus und Teile für das Model 3 herstellt werden, nimmt ihren Betrieb wieder auf, wie aus internen E-Mails hervorgeht, die der Website The Verge vorliegen.

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Sicherheit (m/w/d)
    intersoft consulting services AG, Frankfurt am Main, Berlin, Köln, Hamburg, München
  2. Projektmanager (m/w/d) IT
    FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Teslas Personalchefin Valerie Workman soll in einer E-Mail an die Arbeiter der Gigafabrik geschrieben haben: "Der Urlaub ist beendet und wir arbeiten wieder in der Produktion!". Wer wolle, könne aber zu Hause bleiben und unbezahlten Urlaub nehmen.

In Kalifornien macht Tesla seine Autofabrik ebenfalls wieder auf, obwohl die örtlichen Behörden dies untersagten. Musk kündigte an, dass er bereitstünde, sich verhaften zu lassen. Aus dem Weißen Haus erhielt Tesla-Chef Elon Musk nun zumindest moralische Unterstützung. US-Präsident Donald Trump twitterte: "Kalifornien sollte Tesla & @elonmusk die Fabrik JETZT wiedereröffnen lassen. Das kann schnell und sicher geschehen!". Formal unternahm Trump aber nichts. Musk bedankte sich für die Unterstützung.

Tesla musste Mitte März 2020 die Produktion in seinen US-Fabriken stoppen, da die örtlichen Behörden Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ergriffen und Tesla nicht zu den Betrieben gehört, die für die Grundversorgung der Bevölkerung nötig waren.

Verlässt Tesla Kalifornien?

Elon Musk hatte sogar damit gedroht, den Firmensitz von Tesla aus Kalifornien abzuziehen und ihn nach Texas oder Nevada zu verlagern. Der texanische Gouverneur Greg Abbott sagte mittlerweile einem Fernsehsender, dass Texas perfekt zu Tesla passen würde. John Wittman, der Pressesprecher des Gouverneurs, sagte, es gebe noch keine Diskussion über Anreize, Tesla aus Kalifornien wegzulocken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Manche iMacs sind schief

Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

Apple: Manche iMacs sind schief
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

  2. E-Mail, Chat, Call: Google schaltet Workspace-Apps für alle Accounts frei
    E-Mail, Chat, Call
    Google schaltet Workspace-Apps für alle Accounts frei

    Das ehemals als G Suite bekannte Workspace wird künftig für alle drei Milliarden Google-Konten geöffnet. Zudem wird es ein neues Abonnement geben.

  3. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

/mecki78 25. Mai 2020

Egal wie nett er privat sein mag, seine Handlungen sprechen doch für sich und nur diese...

Gamma Ray Burst 14. Mai 2020

Kwt

Dampfplauderer 13. Mai 2020

Das hat bisher weder ihn noch sonst einen Politiker aufgehalten


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Xbox Series X aktuell bestellbar 499,99€ • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Amazon-Geräte günstiger • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Alternate XXL Sale [Werbung]
    •  /