Abo
  • Services:
Anzeige
Slingshot für iOS und Android
Slingshot für iOS und Android (Bild: Facebook)

Unterhaltung in Bildern: Facebook Slingshot - Bilder-Chat Zug um Zug

Slingshot für iOS und Android
Slingshot für iOS und Android (Bild: Facebook)

Facebook hat mit Slingshot eine eigene Foto-App für iOS und Android vorgestellt, die einen Chat mit Fotos und Videos erlaubt. Wer dahinter einen einfachen Snapchat-Klon vermutet, irrt sich.

Anzeige

Slingshot ist die neueste App von Facebook für iOS und Android-Geräte. Damit können sich zwei oder mehrere Nutzer per Fotos und Videos, die sie mit ihren Geräten aufgenommen haben oder in ihrem Protokoll finden, miteinander unterhalten.

Auf den Fotos kann beliebig herumgemalt werden und auch Text-Inserts sind möglich. Was Slingshot von der App Snapchat unterscheidet? Bei Slingshot von Facebook verschwinden die Bilder und Videos nicht nach einigen Sekunden wieder, sondern bleiben so lange Teil des Chatverlaufs, bis sie der Autor manuell löscht.

  • Slingshot (Bild: Facebook)
  • Slingshot (Bild: Facebook)
  • Slingshot (Bild: Facebook)
  • Slingshot (Bild: Facebook)
  • Slingshot (Bild: Facebook)
Slingshot (Bild: Facebook)

Doch damit hören die Unterschiede noch nicht auf. Facebook hat sich eine interessante Funktion einfallen lassen, damit die Unterhaltung nicht abreißt. Der Chatpartner kann das geschickte Foto oder Video nur sehen, wenn er seinerseits etwas postet. Das mag zunächst mühsam klingen, sorgt jedoch für eine gewisse Eigendynamik im Chat.

Dass Facebook einen Snapchat-Konkurrenten entwickelt, war schon lange bekannt. Einerseits berichteten die Medien schon vorab darüber, zum anderen hatte Facebook "unabsichtlich" die App kurzfristig schon im App Store veröffentlicht und dann nach sehr kurzer Zeit wieder zurückgezogen.

In einem Posting geht Facebook sogar auf Snapchat ein und betont, die Mitarbeiter würden die kurzlebigen Chats damit mögen, doch mit Slingshot habe man etwas Neues entwickeln wollen.

Derzeit scheint Slingshot nur in den USA im App Store kostenlos erhältlich zu sein, doch das kann sich bald ändern. Auch für Android ist die App in Google Play veröffentlicht worden.


eye home zur Startseite
Dwalinn 18. Jun 2014

Ich finde es ganz gut das es nicht fest in FB integriert ist. Das man das letzte Video...

fon 18. Jun 2014

Snapchat (App zum Bilder verschicken) als Ersatz für Whatsapp? Und zum Chatten benutzt du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Custom-domainname

    xploded | 11:09

  2. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  3. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  5. Re: Nope.

    mnementh | 10:24


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel