Abo
  • Services:
Anzeige
Die PNR-Systeme liefen früher auf Mainframe-Rechnern und haben in puncto Sicherheit wenig dazugelernt.
Die PNR-Systeme liefen früher auf Mainframe-Rechnern und haben in puncto Sicherheit wenig dazugelernt. (Bild: Wikimedia Commons)

Unsicherheit bei Flugbuchungen: "Greift mehr Legacy-Systeme an"

Die PNR-Systeme liefen früher auf Mainframe-Rechnern und haben in puncto Sicherheit wenig dazugelernt.
Die PNR-Systeme liefen früher auf Mainframe-Rechnern und haben in puncto Sicherheit wenig dazugelernt. (Bild: Wikimedia Commons)

Hacker sollen mehr Legacy-Systeme angreifen - zumindest wenn es nach Karsten Nohl geht. Der Sicherheitsforscher zeigte auf dem 33C3, wie leicht sich Flugbuchungen manipulieren lassen

Die Sicherheitsforscher Karsten Nohl und Nemanja Nikodijevic haben auf dem Chaos Communication Congress (33C3) in Hamburg Sicherheitslücken in gängigen Flugbuchungssystemen aufgezeigt. Die Enthüllungen haben bereits Konsequenzen. Hacker Nohl rief die Anwesenden auf, mehr Legacy-Systeme auf Sicherheitslücken zu überprüfen.

Anzeige

Bei den Buchungssystemen der Fluggesellschaften handelt es sich um von mehreren privaten Firmen betriebene, untereinander verwobene Systeme, die zum Teil bereits in den 60 und 70er Jahren aufgebaut wurden. Bis heute hat sich an der Struktur und den Sicherheitsmechanismen der damaligen Mainframe-Systeme nur wenige geändert, wie uns der Flugexperte Edward Hasbrouck in einem Interview erläuterte. In den Systemen werden sämtliche relevante Reiseinformationen der Fluggäste im sogenannten Passenger-Name-Record (PNR) gespeichert.

Nohl und sein Kollege Nikodijevic nutzten diese Schwächen aus. Weil die Buchungscodes der verschiedenen Systeme nur sechs Stellen haben und teils vorhersehbar sind, können die zugehörigen Informationen per Bruteforce-Angriff ermittelt werden. Die Buchungssysteme haben meist keinen oder nur unzureichenden Schutz vor Bruteforce-Angriffen, so dass Angreifer zu häufigen Nachnamen wie Smith recht einfach die passenden Buchungscodes finden können.

Ist der entsprechende Eintrag gefunden, dient der sechsstellige Buchungscode als Passwort, der Nachname meist als Benutzername. Nur wenige Fluggesellschaften haben zusätzliche Absicherungen. Ursprünglich wollten die beiden Hacker die Probleme live auf der Seite des PNR-Betreibers Amadeus demonstrieren - doch der schaltete die Seite pünktlich zur geplanten Vortragszeit ab.

"Diese Firma hat nie Websecurity gemacht"

In den vergangenen Wochen habe das Unternehmen versucht, zusätzliche Absicherungen einzubauen, sagte Nohl. Doch das funktioniert offenbar nur zum Teil. "Wir haben es hier mit einer Firma zu tun, die noch nie Web IT-Security gemacht hat", sagte Nohl.

Gelingt der Angriff und der Zugriff auf den PNR, können Angreifer nicht nur die geplante Flugroute und andere private Informationen sehen, sondern manche Flüge auch umbuchen oder stornieren. Innerhalb des Schengen-Raumes werden nur selten Ausweispapiere vor dem Boarding gefordert. Außerdem sei es möglich, betrügerische Meilenkonten zu hinterlegen, um illegal Meilen zu sammeln.

Zum Abschluss seines Vortrages rief Nohl die anwesenden Hacker auf, sich mehr um sogenannte Legacy-Systeme zu kümmern, als immer dem letzten Jailbreak hinterherzurennen, "der dann sowieso drei Tage später gefixt wird". Alte Systeme wie die Infrastruktur von Mobilfunknetzen, bestimmte Zahlungsdienste und das Transportwesen würden das Leben von Menschen in vielerlei Weise beeinflussen, würden aber von der Hacker-Szene zu wenig auf Sicherheitslücken geprüft.


eye home zur Startseite
twothe 29. Dez 2016

Das stimmt, aber die Wahrscheinlichkeit das ein Angreifer ein unbekanntes System angreift...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Immendingen
  2. Daimler AG, Ulm
  3. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn
  4. mainstorconcept GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

  2. Microsoft

    Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste

  3. Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck

    Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer

  4. Regierungspräsidium

    Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  5. System-Update

    Android-Malware millionenfach aus Play Store runtergeladen

  6. Internetdienste

    VZBV fordert Kontrolle von Algorithmen

  7. SK Hynix

    Erste Grafikkarte mit GDDR6-Videospeicher erscheint 2018

  8. Internetzugang

    Bei halber Datenrate auch nur halber Preis

  9. Suchmaschinen

    Internet Archive will künftig Robots.txt-Einträge ignorieren

  10. OWASP Top 10

    Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. Re: Warum gelten automatische Andockmanöver als...

    dopemanone | 13:06

  2. Re: wer schützt uns vor den Schnapsideen...

    My1 | 13:05

  3. Re: Völliger Bullshit

    Reddead | 13:05

  4. schlechter Vergleich

    Fantasy Hero | 13:04

  5. Re: Viel wichtiger ist ein Recht auf Erklärung

    sinner89 | 13:02


  1. 13:13

  2. 12:30

  3. 12:04

  4. 11:47

  5. 11:00

  6. 10:42

  7. 10:27

  8. 10:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel