Unsicher: Kernel.org verabschiedet sich von FTP

Die Entwicklercommunity des Linux-Kernel wird in diesem Jahr ihre FTP-Server endgültig abschalten. Begründet wird dies mit Sicherheitserwägungen und der prinzipiell schwierigen Pflege von FTP, das den heutigen Anforderungen zum Dateitransfer nicht mehr genügt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Kernel-Community wendet sich von FTP ab.
Die Kernel-Community wendet sich von FTP ab. (Bild: Strange Ones, Flickr.com/CC-BY 2.0)

Nach mehreren Jahrzehnten im Einsatz wird der Code für den Linux-Kernel ab Anfang März nicht mehr über die FTP-Server des Projekts verfügbar sein, denn die Community will die dazugehörigen Server abschalten, wie es in einer kurzen Nachricht bei Kernel.org heißt. Begründet wird dies damit, dass die Verfügbarkeit von FTP "wichtige Protokoll- und Sicherheitsimplikationen" habe.

Stellenmarkt
  1. Principal Project Manager IT "S / 4HANA Transformation" (m/w/d)
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Letztlich weist diese Entscheidung auf das vergleichsweise hohe Alter des File Transfer Protocol (FTP) hin sowie auf dessen stagnierende Entwicklung. Die erste Version von FTP erschien bereits 1971 und nutzte noch den Vorgänger zu TCP/IP. Zwar ist FTP im Laufe der Zeit an die veränderten Grundlagen angepasst worden, letztlich ist FTP modernen Anforderungen an das Übertragen von Dateien über das Netz aber nicht mehr gewachsen und kann nur noch mit großem Aufwand überhaupt als Übertragungsweg angeboten werden.

"Das Protokoll ist ineffizient und erfordert das Hinzufügen von unangenehmen Behelfslösungen zu Firewalls und Load-Balancing-Daemons", heißt es dazu in der Erklärung bei Kernel.org. Darüber hinaus verfügen die FTP-Server über keinerlei Unterstützung für Caching oder andere Möglichkeiten zur Beschleunigung von Datentransfers, was signifikante Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit der Systeme habe.

Damit das Abschalten des FTP-Dienstes nicht zu viele Probleme verursacht, soll diese in zwei Phase ablaufen. Ab dem 01. März soll der FTP-Dienst mit den Projekten der Kernel-Community vom Netz genommen werden, Anfang Dezember soll dann auch der Spiegelserver für andere Projekte folgen. Als alternative Transferwege stehen HTTPS, Git, sowie Rsync bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Bonita.M 17. Aug 2019

Und auf welher PKI setzt das auf? HTTPS verwendet die im Browser installierten...

blub5 01. Feb 2017

Danke für die Info. Hab mich nur gefragt wie man GIT z.b. als Update-Server für eine...

zampata 31. Jan 2017

vorallem hast du dann keine zentrale Stelle mehr in die die neuste Version liegt...

nobs 31. Jan 2017

Das war wohl völlig überfällig. Ich hoffe andere ziehen nach. FTP will niemand mehr. Und...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /