Abo
  • IT-Karriere:

Unreal Tournament: Shock Rifle zücken, DM-Outpost23 wartet!

Epic Games liefert die erste texturierte Map für Unreal Tournament: Die DM-Outpost23 genannte Karte zeigt sehr schön, wohin sich das Projekt auf Basis der UE4 entwickelt und ist bereits spielbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Necris mit der Shock Rifle
Ein Necris mit der Shock Rifle (Bild: Epic)

Es geht voran: Das von Epic Games und der Community entwickelte Unreal Tournament hat mit dem letzten Update eine voll texturierte Map erhalten. Die DM-Outpost23 genannte Karte stammt von Epic und ist eine modifizierte Version der Karte DM-Circuit, die schon länger in der Pre-Alpha vorhanden ist.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. BWI GmbH, bundesweit

DM-Outpost23 ist in den Modi Deathmatch, Team Deathmatch, Capture The Flag und Duel spielbar - entweder mit anderen Spielern online, im LAN oder alleine mit konfigurierbaren Bots. Auch bekannte Mutatoren wie das beliebte Instagib sind in Unreal Tournament integriert, ein Treffer aus der Shock Rifle bedeutet bereits das virtuelle Aus. Das Movement entspricht UT99, ergo fehlen die aus UT2K4 bekannten Doppelsprünge.

  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)

Apropos Shock Rifle: Epic hat kein Modell aus den Vorgängern genommen, sondern ein neues - wir finden es schick. Abseits der ASMD sind die üblichen Klassiker im Spiel vorhanden: Der Impact Hammer dient als Nahkampfwaffe, der Enforcer ist die Standardpistole, die Bio Rifle spuckt klebrigen Giftschleim, die Flak Cannon verschießt abprallende Metallstückchen, der Strahl der Link Gun grillt Gegner und so weiter und so fort.

Grafisch macht die Pre-Alpha bereits einen guten Eindruck, gerade die globale Beleuchtung wirkt sehr stimmig - auch wenn sie statisch ist. Einzelne Lichtquellen erhellen die Umgebung, das gilt aber noch nicht für sich bewegende Objekte wie beispielsweise die Plasmakugel der Shock Rifle.

  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
  • Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)
Unreal Tournament - Pre-Alpha (Screenshot: Golem.de)

Bereits integriert sind FXAA und Epics temporale Kantenglättung, Auflösungen bis hin zu Ultra-HD und darüber hinaus sowie Rendertechniken wie schicke Spiegelungen und die bei einigen Spieler verhasste chromatische Aberration.

Wann Unreal Tournament fertig ist? "When it's done."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 144,90€ + Versand
  3. 529,00€

Neuro-Chef 17. Mär 2015

Nope DM Morpheus3, obwohl die sich sehr ähnlich sind. Gegen DM Plunge kann ich nicht...

Ach 05. Mär 2015

Oh je, ist das geil!

Zonite 05. Mär 2015

Schön wäre das Movement aus UT2003, fand ich mit Abstand das beste. 2004 war dann schon...

lock_vogell 04. Mär 2015

aus eigener erfahrung in der szene zwischen 1999 - 2004, kann ich mit sicherheit sagen...

Shio 04. Mär 2015

https://www.youtube.com/watch?v=mX5C2WDuBSk *sabber* Da kriegt man doch direkt Lust auf...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /