Unreal Engine: Epic eröffnet Niederlassung in Berlin

Das Entwicklerstudio Epic Games hat jetzt eine Niederlassung in Berlin. Die Mitarbeiter dort sollen sich um die Vermarktung der hauseigenen Spiele sowie um den Kundendienst in Europa kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Engine 4
Unreal Engine 4 (Bild: Epic Games)

Epic Games, das Unternehmen hinter der Unreal Engine und hinter zahlreichen Spielen, hat seine erste Niederlassung auf dem europäischen Festland eröffnet: eine Filiale in Berlin. Die Angestellten sollen sich unter anderem um die Vermarktung kommender Spiele wie Unreal Tournament, Paragon und Fortnite kümmern, aber auch um den Support von Endkunden mit Problemen. Sie sind zuständig für Europa und den russischen Markt. Das Team sucht noch Mitarbeiter.

Bislang hat das Unternehmen zwei Niederlassungen in Großbritannien, von wo aus unter anderem Entwickler betreut werden, die mit der Unreal Engine 4 arbeiten. Das Studio hat außerdem mehrere Filialen in den USA sowie in China, Japan und Südkorea. Der Hauptsitz von Epic Games liegt in dem kleinen Ort Cary (US-Staat North Carolina). Knapp die Hälfte der Firma gehört seit Juli 2012 zur chinesischen Technologieholding Tencent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  3. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /