Unreal Engine: Epic eröffnet Niederlassung in Berlin

Das Entwicklerstudio Epic Games hat jetzt eine Niederlassung in Berlin. Die Mitarbeiter dort sollen sich um die Vermarktung der hauseigenen Spiele sowie um den Kundendienst in Europa kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Engine 4
Unreal Engine 4 (Bild: Epic Games)

Epic Games, das Unternehmen hinter der Unreal Engine und hinter zahlreichen Spielen, hat seine erste Niederlassung auf dem europäischen Festland eröffnet: eine Filiale in Berlin. Die Angestellten sollen sich unter anderem um die Vermarktung kommender Spiele wie Unreal Tournament, Paragon und Fortnite kümmern, aber auch um den Support von Endkunden mit Problemen. Sie sind zuständig für Europa und den russischen Markt. Das Team sucht noch Mitarbeiter.

Bislang hat das Unternehmen zwei Niederlassungen in Großbritannien, von wo aus unter anderem Entwickler betreut werden, die mit der Unreal Engine 4 arbeiten. Das Studio hat außerdem mehrere Filialen in den USA sowie in China, Japan und Südkorea. Der Hauptsitz von Epic Games liegt in dem kleinen Ort Cary (US-Staat North Carolina). Knapp die Hälfte der Firma gehört seit Juli 2012 zur chinesischen Technologieholding Tencent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Marentis 13. Apr 2016

Nochmal: hier ist nicht alles Gold was glänzt. Aber wenn man sich immer stur die...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /