Abo
  • Services:

Unreal Engine: Epic eröffnet Niederlassung in Berlin

Das Entwicklerstudio Epic Games hat jetzt eine Niederlassung in Berlin. Die Mitarbeiter dort sollen sich um die Vermarktung der hauseigenen Spiele sowie um den Kundendienst in Europa kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Engine 4
Unreal Engine 4 (Bild: Epic Games)

Epic Games, das Unternehmen hinter der Unreal Engine und hinter zahlreichen Spielen, hat seine erste Niederlassung auf dem europäischen Festland eröffnet: eine Filiale in Berlin. Die Angestellten sollen sich unter anderem um die Vermarktung kommender Spiele wie Unreal Tournament, Paragon und Fortnite kümmern, aber auch um den Support von Endkunden mit Problemen. Sie sind zuständig für Europa und den russischen Markt. Das Team sucht noch Mitarbeiter.

Bislang hat das Unternehmen zwei Niederlassungen in Großbritannien, von wo aus unter anderem Entwickler betreut werden, die mit der Unreal Engine 4 arbeiten. Das Studio hat außerdem mehrere Filialen in den USA sowie in China, Japan und Südkorea. Der Hauptsitz von Epic Games liegt in dem kleinen Ort Cary (US-Staat North Carolina). Knapp die Hälfte der Firma gehört seit Juli 2012 zur chinesischen Technologieholding Tencent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  4. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Marentis 13. Apr 2016

Nochmal: hier ist nicht alles Gold was glänzt. Aber wenn man sich immer stur die...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /