Unreal Engine 5: Matrix legt die Latte für GTA 6 sehr hoch

Die Unreal-Engine-5-Demo Die Matrix erwacht ist spielbar - und bietet neben Action auch eine befahrbare Großstadt.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Die Matrix erwacht
Szene aus Die Matrix erwacht (Bild: Epic Games)

Seit ein paar Tagen können Besitzer von Playstation 5 und Xbox Series X/S ein kostenloses Programm namens Die Matrix erwacht herunterladen. Tatsächlich spielen lässt sich die mehrere GByte große Anwendung von Epic Games aber erst jetzt.

Stellenmarkt
  1. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Gezeiten Haus Gruppe, Wesseling
  2. Operation Manager EMEA (m/w/d) Network Services
    Schweickert GmbH, Walldorf
Detailsuche

Das Programm bietet zuerst ein paar gelungene Anspielungen auf den ersten Matrix-Film und behandelt die Frage, was echt ist und was nicht.

Dabei bleibt unter anderem unklar, wann der Schauspieler Keanu Reeves selbst zu sehen ist - und wann möglicherweise ein computergenerierter Avatar zum Publikum spricht.

Auf dieses Intro folgt auf einem Highway eine kurze und spielerisch simple, aber grafisch spektakuläre Verfolgungsjagd mit Feuergefechten.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach ein bisschen Werbung für die Unreal Engine 5 stehen die Spieler dann in den Straßen einer Stadt, bei der es sich um New York handeln dürfte - eindeutige Hinweise haben wir nicht gefunden. Dort kann man wie in GTA in eines der Autos steigen und damit herumfahren.

Alternativ können die Spieler durch die Luft fliegen und sich das Häusermeer von oben anschauen. Auf Anhieb ist nicht erkennbar, ob und in welcher Form irgendwelche weitergehenden Aufgaben oder Herausforderungen warten.

Es wäre ungewöhnlich für die Spielebranche, wenn nicht irgendwo ein paar Überraschungen versteckt wären.

Matrix - The Complete Trilogy [Blu-ray]

Matrix 4 kommt Ende Dezember 2021 in die Kinos

Das Ganze sieht beeindruckend aus, wird aber nach einer gewissen Zeit doch langweilig. Möglicherweise ergibt die Demo etwas mehr Sinn, wenn man die Umgebung nach dem nächsten Matrix-Film erneut anschaut.

The Matrix Resurrections kommt am 23. Dezember 2021 in die deutschen Kinos; in den USA läuft der Film einen Tag früher an. Regie führte Lana Wachwoski. Die Hauptfigur Neo wird von dem unter anderem aus Cyberpunk 2077 bekannten Schauspieler Keanu Reeves dargestellt, auch Carrie-Anne Moss ist wieder als Trinity zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


trinkhorn 17. Dez 2021 / Themenstart

In DE müsstest du aber erstmal alle Hauseigentümer fragen obs ok ist, wenn ihr Haus ins...

dreamtide11 15. Dez 2021 / Themenstart

Ist klar, was du meinst :). Und schadet definitiv nicht, solche Erlebnisse im Hinterkopf...

Saladien 14. Dez 2021 / Themenstart

Leute, vergesst nicht das auch die Gebäude und die ganze Stadt so generiert ist. Das ist...

kevla 14. Dez 2021 / Themenstart

Naja, jeder einzelne Satz von dir sagt das aus.. Ich hab übrigens einen PC zum arbeiten...

Prypjat 14. Dez 2021 / Themenstart

Für GTA muss man nun wirklich nicht viel drauf haben und wenn Du immer und immer wieder...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben

Private Teams-Nutzer und Mitglieder von Organisationen konnten bisher nicht über Teams kommunizieren. Das ändert Microsoft nun.

Microsoft: Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben
Artikel
  1. Windschlüpfriges Elektroauto: Lightyear One fährt bei Kälte und 130 km/h noch 400 km weit
    Windschlüpfriges Elektroauto
    Lightyear One fährt bei Kälte und 130 km/h noch 400 km weit

    Das Elektroauto Lightyear One ist bei 10 Grad Celsius und 130 km/h getestet worden. Trotz des kleinen Akkus liegt die Reichweite bei 400 km.

  2. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  3. Kryptowährung: Millionen US-Dollar über Lücke auf Kryptoplattform gestohlen
    Kryptowährung
    Millionen US-Dollar über Lücke auf Kryptoplattform gestohlen

    Hacker haben eine Sicherheitslücke auf der Finanzplattform Qubit ausgenutzt. Das Unternehmen bittet um Rückgabe der Kryptocoins gegen eine Belohnung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /