Unreal Engine 4: Unreal Tournament kommt zurück

Einer der beliebtesten Online- und Netzwerk-Shooter der Vergangenheit kommt zurück: Die Epic-Chefs Mark Rein und Paul Meegan kündigen das Comeback von Unreal Tournament an. Details zum Spiel werden in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Tournament kommt zurück.
Unreal Tournament kommt zurück. (Bild: Mark Rein)

Per Twitter haben die beiden Epic-Chefs Mark Rein und Paul Meegan die Rückkehr des First-Person-Shooters Unreal Tournament angekündigt. Die Unreal-Tournament-Serie gehörte zu den beliebtesten Shootern für Netzwerkpartys und Online-Duelle und ist ursprünglich 1999 erschienen. Seit Unreal Tournament 3 gab es von Epic Games jedoch nichts Neues mehr in der Tournament-Serie.

Mehr als ein Teaser-Bild hat Epic Games noch nicht präsentiert. Unreal Tournament auf Basis der Unreal Engine 4 soll am kommenden Donnerstag, den 8. Mai 2014 um 14 Uhr EDT (GMT-4) auf der Twitch-Plattform vorgestellt werden. Hierzulande entspricht das 20 Uhr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


deus-ex 09. Mai 2014

Mac Version bestätigt. Disskussion beendet! http://bit.ly/1mJcVjE

blobhopp 06. Mai 2014

Wurde UT von EA gekauft?

HubertHans 06. Mai 2014

Das waren ja auch die "Anfaenge". gegen 2004 usw. waren die Bots recht primitv und auf...

capprice 06. Mai 2014

Also ich hatte damals mit dem ersten FarCry auch SEHR viel Spaß, war der Knaller :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Core-i-13000
Intel präsentiert Raptor Lake mit bis zu 5,8 GHz

Auf der Innovation hat Intel die 13. Core Generation vorgestellt. Kernzahl, Takt und Effizienz sollen deutlich steigen.

Core-i-13000: Intel präsentiert Raptor Lake mit bis zu 5,8 GHz
Artikel
  1. Ukrainekrieg: Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne
    Ukrainekrieg
    Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne

    Gefakte Webseiten deutscher Medien machen Stimmung gegen die Russland-Sanktionen. Die falschen Artikel wurden über soziale Medien verbreitet.

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /