• IT-Karriere:
  • Services:

Unreal Engine 4: Tencent beteiligt sich an Epic Games

Tencent investiert in Epic Games. Der neue strategische Partner sieht großes Potenzial in der Unreal Engine, ist aber auch Lizenznehmer der Cryengine 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Epic-Präsident Michael Capps hat in Tencent einen neuen strategischen Partner.
Epic-Präsident Michael Capps hat in Tencent einen neuen strategischen Partner. (Bild: Epic Games)

Epic Games hat einen neuen strategischen Partner. Das chinesische Telekommunikationsunternehmen Tencent ist nun Minderheitsgesellschafter bei dem US-amerikanischen Entwickler von 3D-Engines und Spielen.

Stellenmarkt
  1. Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg
  2. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Epic-Präsident Michael Capps will die Investition nutzen, um mehr spielerelevante Technik entwickeln zu können. Von Tencent erhofft man sich Erfahrungszuwachs im Bereich Onlinegaming. Epic soll weiterhin unabhängig agieren und seine Spielemarken weiter auf mehrere Plattformen bringen. Die Tencent-Tochter Tencent Games, der größte chinesische Betreiber von Onlinespielen, ist bereits Lizenznehmer von Epics 3D-Engine Unreal Engine.

Erst im Januar 2012 hatte Tencent Games eine Lizenzvereinbarung mit dem Frankfurter Entwicklerstudio Crytek geschlossen, um die Cryengine 3 nutzen zu können. Sie soll für ein PC-Onlinegame genutzt werden. Ob sich daran was ändert, wurde bisher nicht angekündigt. Auf Nachfrage bei Epic Games hieß es nur, dass man dazu nichts sagen könne.

Für das Epic-Team empfinde man bei Tencent großen Respekt, so Tencents Vizechef David Wallerstein. Wallerstein: "Wir können viel voneinander lernen und wir freuen uns darauf, das Epic-Team bei seiner nächsten Phase der Gaming-Innovationen sowohl auf kommenden als auch auf bekannten Plattformen zu unterstützen." Damit spielt Wallerstein auf Epics neue Unreal Engine 4 an.

Die Übernahme muss noch von den US-Wettbewerbshütern abgesegnet werden. Wie viel Geld Tencent in Epic investiert hat, wurde nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Switchblade 20. Jun 2012

Ist mir klar. Aber die Aussage in der News ist mir nicht präzise genug. Das liest sich...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /