Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Unravel
Artwork von Unravel (Bild: Electronic Arts)

Grafik und Fazit

Wir haben die richtige Idee, aber weil Yarny oder ein Wollfaden nicht das machen, was sie machen müssten, suchen wir zunehmend verzweifelt nach dem richtigen Weg, den wir eigentlich schon gefunden hatten. Unravel lädt deshalb wie wenige andere Spiele dazu ein, sich schwierige Stellen etwa von einem Walkthrough-Video auf Youtube erklären zu lassen. Dann wiederum ist der eigentliche Reiz des Ganzen fast weg - abgesehen von der Suche nach Sammelobjekten hält sich der Wiederspielwert in Grenzen.

Anzeige

Auch die leider oft sehr unglücklich platzierten Speicherpunkte haben uns genervt: Wir müssen oft lange und umständliche Wege neu absolvieren, etwa nach dem Ableben von Yarny.

  • Da geht die Sonne auf: Yarny springt über Blumen. (Screenshot: Golem.de)
  • Verheddert - bei solchen Aktionen kann der Faden nicht mehr lang genug sein. (Screenshot: Golem.de)
  • Immer wieder müssen wir Gegenstände durch die Umgebung bewegen. (Screenshot: Golem.de)
  • Licht und Wassereffekte vom Feinsten (Screenshot: Golem.de)
  • Viele der Rätsel setzen auf einfache Physikeffekte. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit einem Trampolin aus Wolle kommt Yarny besonders hoch hinaus. (Screenshot: Golem.de)
  • Nach und nach sammeln wir Erinnerungen in einem Fotobuch. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Wohnzimmer einer alten Dame besuchen wir mehrfach. (Screenshot: Golem.de)
Licht und Wassereffekte vom Feinsten (Screenshot: Golem.de)

Eine ganz große Stärke von Unravel ist die wunderschöne Grafik. Yarny ist die meiste Zeit in der freien Natur unterwegs. Er erkundet Schnee unter strahlend blauem Himmel, springt in einem Meereslevel über Holzstege, krabbelt durch düstere Maulwurfshöhlen und hüpft über Sonnenblumen. Das alles sieht fast wie vorgerendert aus, wird von Sonys Phyre-Engine aber in Echtzeit berechnet - inklusive toller Farb- und Lichteffekte und unzähliger Animationen.

Unravel ist als Download und für Windows-PC (nur über Origin) sowie für die Playstation 4 und die Xbox One für rund 20 Euro erhältlich. Die wenigen Worte etwa im Menü sind übersetzt. Von der USK hat das Programm eine Freigabe ab 6 Jahren erhalten.

Fazit

Selbst wer um Wollsocken und selbstgestrickte Winterpullis einen großen Bogen macht, wird sich dem Charme von Unravel kaum entziehen können. Dafür sorgt die niedliche Hauptfigur, vor allem aber die wunderschön in Szene gesetzte Welt. Viele der Herbstlandschaften dieses Spiels möchten wir uns am liebsten als Poster an die Wand hängen. Auch die melancholische Hintergrundgeschichte rund um die Erinnerungen eines Lebens ist einfach, aber wirkungsvoll erzählt.

Wenn wir uns allerdings fragen, was uns bei Unravel in Erinnerung bleiben wird, fallen uns sicherlich auch die weniger schönen Seiten ein. Etwa viele ungeschickt gesetzte Speicherpunkte, die ärgerlich schwammige Steuerung und viele frustig-schwierige Stellen - sowohl bei den Geschicklichkeitselementen als auch bei den Rätseln.

Irgendwie schaffen es Level-Design und Puzzles trotz der tollen Woll-Idee nur sehr selten, wirklich zu verblüffen oder gar zu begeistern. Vieles wirkt altbekannt statt bestrickend. Unravel ist ein schönes und durchaus motivierendes, aber spielerisch seltsam beliebiges Programm geworden.

 Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer

eye home zur Startseite
Poison Nuke 16. Feb 2016

Wo ist überhaupt der Sinn eines Spieles? Bitte erstmal diese Frage stellen, denn das...

Poison Nuke 16. Feb 2016

könnt ihr bitte mal aufhören, von euch auf andere zu schließen... Wenn euer Alltag...

Braineh 12. Feb 2016

Interessanterweise bekomme ich zu den schwarzen Balken auch noch graue, wenn ich auf...

Clouds 11. Feb 2016

Würde das Spiel gerne ausprobieren, aber bringe es nicht übers Herz neben steam und u...

nuddelsalat 11. Feb 2016

Geb ich dir völlig recht. Ich spiele es auf der Xbox und hab keine Probleme mit der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  2. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  3. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  4. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  5. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  6. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  7. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  8. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  9. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  10. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 10:01

  2. Re: Ubisoft Trailer...

    igor37 | 10:00

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    deinkeks | 09:59

  4. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    Areon | 09:52

  5. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Areon | 09:48


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:40

  4. 16:29

  5. 16:27

  6. 15:15

  7. 13:35

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel