Abo
  • Services:
Anzeige
Youtube
Youtube (Bild: Eric Piermont/AFP/Getty Images)

Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten

Youtube
Youtube (Bild: Eric Piermont/AFP/Getty Images)

Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

Youtube verhandelt mit Fernsehsendern, um deren Programm im Abonnement anzubieten. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise. Dafür fänden Verhandlungen mit den Sendern NBCUniversal, Fox, CBS und Viacom statt.

Anzeige

Das Angebot soll den Titel Unplugged tragen und ab dem Jahr 2018 verfügbar sein. Einen Rechtevertrag zwischen dem Youtube-Eigner Alphabet und den Sendern soll es jedoch noch nicht geben.

Youtube hat laut dem Bericht bereits die technischen Grundlagen für den TV-Streamingdienst geschaffen. Das Projekt soll für Youtube sehr wichtig sein und wird seit dem Jahr 2012 verfolgt.

Mehr Auswahl für Youtube-Nutzer

Zu den Youtube-Managern, die an Unplugged arbeiten, gehören Christian Oestlien und Jonathan Zepp.

"Wir wollen mehr Auswahl für Youtube-Fans bieten", erklärte Google-Chef Sundar Pichai in einem Brief an die Alphabet-Aktionäre. Es soll neue Wege für die Nutzer geben, an attraktive Inhalte zu kommen.

Youtube will ein kleineres Paket mit verschiedenen Sendern unter dem Arbeitstitel Skinny Bundle zu einem Monatspreis von unter 35 US-Dollar anbieten. Verhandelt wurde auch über eine Auswahl von drei bis vier Comedy-Sendern wie Comedy Central. Doch neue Provider würden mehr bezahlen müssen als existierende Partner wie der Kabelnetzbetreiber Comcast und AT&T.

Die Fernsehsender werden von Youtube vertragliche Festlegungen zu Geoblocking verlangen. Doch durch den Einsatz von VPN könnte es möglich sein, Unplugged auch aus dem Ausland zu nutzen.

Youtube Red, der werbefreie Zugang zu Youtube, wurde am 21. Oktober 2015 angekündigt. Der Dienst kostet 10 US-Dollar im Monat. Youtube will eigene Serien und Filme anbieten, die zuerst auf Youtube Red laufen.


eye home zur Startseite
Pjörn 08. Mai 2016

Warum sollten sie das tun? Ich würde mich als "US-Fernsehsender" momentan lieber in ¤uro...

Muhaha 06. Mai 2016

Das ist angesichts der Größe von Youtube natürlich ein nicht zu unterschätzender Faktor...

Peter Später 06. Mai 2016

schalten sie da jetzt schon. Inhalte werden auch immer lausiger mit Beautyshit und...

unsa 05. Mai 2016

Wie sollte man sonst auf das Angebot zugreifen als über einen VPN? Kannst dir auch nen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Convergys Management Holding GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg
  3. AFRA GmbH, Erlangen, Forchheim
  4. Sevenval Technologies GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 2,49€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Online spielen auf der Playstation wird teurer

  2. Quartalszahlen

    Intel meldet Rekordumsatz für zweites Quartal 2017

  3. Deutsche Telekom

    Router-Hacker bekommt Bewährungsstrafe

  4. Gnome

    Freiheit ist mehr als nur Code

  5. For Honor

    Samurai, Wikinger und Ritter bekommen dedizierte Server

  6. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  7. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  8. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  9. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  10. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: Ich höre nur mimimimi

    Muhaha | 16:37

  2. Re: Gut gebrüllt Löwe!

    Joker86 | 16:34

  3. Re: Smartphone + Kamera bleibt IMMER ein Kompromiss

    ichbinsmalwieder | 16:31

  4. Re: ich zeig das nächste mal einen kranken an

    Plasma | 16:28

  5. Re: Mehr Ausbildung als notwendig

    rugel | 16:28


  1. 16:55

  2. 16:28

  3. 15:11

  4. 14:02

  5. 13:44

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel