Abo
  • Services:

Unix: OpenBSD 5.3 mit stabilem OpenSMTPD

Die aktuelle OpenBSD-Version stuft den Mail-Transfer-Agent OpenSMTPD als stabil ein. Außerdem unterstützt das auf Sicherheit ausgelegte System Virtio.

Artikel veröffentlicht am ,
OpenBSD-5.3-Artwork
OpenBSD-5.3-Artwork (Bild: openbsd.org)

Der seit über vier Jahren in Entwicklung befindliche Mail-Transfer-Agent (MTA) OpenSMTPD gilt mit der Veröffentlichung von OpenBSD 5.3 als stabil genug für den täglichen Einsatz. Die Entwickler des MTA haben zudem die Unterstützung für virtuelle Domains überarbeitet und bieten nun experimentelle Unterstützung für LDAP und SQLite an.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Neben einigen neuen Hardwaretreibern etwa für Ethernet-Karten und Disk-Controller enthält OpenBSD 5.3 auch Unterstützung für das Virtio-Framework. Dazu existieren Virtio-Treiber für Netzwerk, Blockgeräte und den Speicher. Ebenfalls neu ist der "New Point-to-Point Protocol Daemon" (Npppd), der für L2TP, PPTP und PPPoE genutzt werden kann.

Um die Sicherheit zu erhöhen, benutzen die Architekturen Alpha, Amd64, Hppa, Landisk, Loongson, Sgi und Sparc64 nun positionsunabhängige ausführbare Dateien. Dies ermöglicht es, die Adressraumverwaltung zufällig zu gestalten, was bestimmte Angriffe erschwert. Ebenso ist der Stack-Smashing-Protector der GNU Compiler Collection nun für Alpha und MIPS verfügbar und aktiviert.

Als Desktopumgebungen können Gnome 3.6.2, KDE 3.5.10 oder XFCE 4.10 genutzt werden, als Browser stehen Chromium 24 oder Firefox 18 zur Verfügung. Eine Liste sämtlicher Änderungen gegenüber der Vorgängerversion ist ebenfalls vorhanden.

Installationsabbilder für die verschiedenen unterstützten Architekturen stehen ab sofort über die FTP-Spiegelserver des Projekts bereit. Zur finanziellen Unterstützung von OpenBSD können CD-Boxen erworben werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

holminger 06. Mai 2013

Das ist aber sooooo lange her und betrifft nur die gemeinsamen Wurzeln. Etwas...

bstea 06. Mai 2013

Eher Bugs in den CPUs/Architekturen die man umschiffen müsste.


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /