Abo
  • Services:
Anzeige
OpenBSD-5.1-Artwork in Anlehnung an Ghostbusters
OpenBSD-5.1-Artwork in Anlehnung an Ghostbusters (Bild: openbsd.org)

Unix: OpenBSD 5.1 mit Gnome 3.2

OpenBSD-5.1-Artwork in Anlehnung an Ghostbusters
OpenBSD-5.1-Artwork in Anlehnung an Ghostbusters (Bild: openbsd.org)

Das auf Sicherheit ausgerichtete OpenBSD 5.1 stellt Gnome 3.2 als optionale Oberfläche zur Verfügung. Außerdem unterstützt das System nun die Grafikchipsätze der Sandy-Bridge-Architektur.

Das Entwicklerteam von OpenBSD folgt mit Version 5.1 dem Weg der meisten Linux-Distributionen und bietet nun Gnome 3.2.1 als Oberfläche zur Auswahl an. Als Standard wird jedoch nicht die Gnome-Shell genutzt, sondern der Ausweichmodus, der an die Optik von Gnome 2.32 erinnert. Ebenfalls nutzbar ist das veraltete KDE 3.5.10.

Anzeige

Treiber und Netzwerk

Dank verbesserter Treiber sollte einigen Nutzern die Verwendung von OpenBSD leichterfallen. Denn das Team hat sich entschlossen, den Synaptics-Treiber standardmäßig zu benutzen, wodurch viele Touchpads einfach genutzt werden können. Außerdem werden die Grafikchipsätze von Intels Sandy-Bridge-Architektur unterstützt.

Der für VPN-Verbindungen benötigte Dämon "npppdctl" wurde von Grund auf neu geschrieben und ersetzt die alte Implementierung. Der neue Dämon unterstützt, anders als der Vorgänger, Tunneladressen nach IPv6. Das Entwicklerteam hat auch in vielen weiteren Teilen den Umgang mit IPv6, etwa bei Routingdomains, verbessert.

Desktop- und Serveranwendungen

Für OpenBSD 5.1 stehen etwa 7.200 Ports zur Verfügung. Darunter befinden sich Libreoffice 3.4.5, Firefox und Thunderbird in Version 9.0.1 oder der Browser Chromium 16. Als Datenbanken stehen MySQL 5.1.60 und PostgreSQL 9.1.2 bereit, ebenso wie aktuelle Versionen der Programmiersprachen Python, Ruby und PHP. Außerdem wurde mit OpenBSD auch OpenSSH 6.0 veröffentlicht.

Für die Installation stehen CD-Abbilder für verschiedene Architekturen auf den Spiegelservern des Projekts zum Download bereit. Eine Kaufversion bietet das Projekt ebenfalls an.


eye home zur Startseite
RaupenKopie 02. Mai 2012

Danke für die Korrekturen. Ich müsste mich eindeutig mal stärker mit BSD befassen.

SoniX 02. Mai 2012

Thx! Lade ich gerade :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Macht da bitte nicht mit

    quineloe | 19:50

  2. Re: Bahn schneller machen

    grumbazor | 19:41

  3. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  4. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  5. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel