• IT-Karriere:
  • Services:

Unix: NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server

Mit der neuen Version 9.0 von NetBSD haben die Entwickler des freien Betriebssystems den Hardware-Support nach eigenen Angaben signifikant verbessert. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung für ARM-Server und viele SoC aus Bastelplatinen. Das Team integriert zudem viele Sicherheitsfunktionen.

Artikel veröffentlicht am , /Ulrich Bantle/Linux Magazin
NetBSD läuft nun auch auf ARM-Servern wie Amazons Graviton2.
NetBSD läuft nun auch auf ARM-Servern wie Amazons Graviton2. (Bild: Amazon)

Das freie Unix-System NetBSD ist in Version 9.0 erschienen. Beim Hardware-Support gilt den Entwicklern die Aufnahme der AArch64-Architektur (64-bit Armv8-A) als wichtiger Meilenstein. Der Kernel des Systems unterstützt damit das Starten per ACPI sowie auch auf Basis der sogenannten Device-Trees, in denen die Hardware-Konfiguration beschrieben wird. Das System unterstützt außerdem Big-Little-Architekturen und ARM-Server mit bis zu 256 CPU-Kernen. Getestet hat das Team dies auf Amazons Graviton-Instanzen sowie AMDs Opteron A1100 oder den Cavium ThunderX.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Grand City Property (GCP), Berlin

Die Liste der unterstützten SoCs enthält nun eine Vielzahl verschiedener Chips, die etwa in Bastelrechnern zum Einsatz kommen. Darunter finden sich Allwinner-SoC, Amlogic S905, der etwa im Odroid C2 genutzt wird, der Chip des Raspberry Pi 3, Broadcoms BCM2837 oder auch Nvidias Tegra X1. Auch den Support für Armv7-A haben die Entwickler erweitert. Hier finden sich ebenso eine Vielzahl von neu unterstützten SoC, wie Nvidias Tegra K1 oder die Chips von Raspberry Pi 1, Zero und 2, BCM2835 und BCM2836.

Neue Grafiktreiber für einige ARM-Geräte sind ebenso enthalten wie GPU-Treiber für x86-basierte Systeme. Letztere basieren auf dem DRM-Subsystem aus Linux-Version 4.4. Die aktuelle Version bietet außerdem eine Virtualisierung mit Hardwarebeschleunigung über den Hypervisor NVMM. Das Team hat zur einfachen Nutzung davon zudem ein Qemu-Paket dafür erstellt.

Zu den neuen Funktionen zählen die Entwickler außerdem, dass sich das Dateisystem ZFS nun im täglichen Gebrauch einsetzen lassen soll. Allerdings kann NetBSD weder von ZFS booten noch kann ZFS als Root-Filesystem eingesetzt werden. Das Team hat darüber hinaus einige sogenannte Sanitizer für den Kernel erstellt, was es ermöglichen soll, Speicherfehler oder nicht definiertes Verhalten zu finden und zu beheben. Hinzugekommen sind außerdem Kernel ASLR, die Unterstützung für KLeak, um die Offenlegung von Kernel-Speicher zu verhindern, Hardening-Funktionen für den Kernel Heap-Speicher sowie Sanitizer für den Userspace.

Zu den Updates für die enthaltenen Komponenten aus externen Projekten zählen die Entwickler GCC 7.4, GDB 8.3, LLVM 7.0.0, OpenSSL 1.1.1d, OpenSSH 8.0 und Sqlite 3.26.0 auf. Weitere Neuerungen listen die Release Notes sowie das ausführlichere Changelog.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...

pica 17. Feb 2020 / Themenstart

Die Anzahl der gefundenen Fehler, hängt stark von der Intensität der Suche ab. So...

goto10 17. Feb 2020 / Themenstart

https://partner.huawei.com/web/worldwide/channel-find-partner Da solltest du fündig...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
    2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
    3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

      •  /