Abo
  • Services:

Unix-Betriebssysteme: NetBSD 6.0 Beta veröffentlicht

Das Unix-Betriebssystem NetBSD 6.0 ist als Beta veröffentlicht worden, mit zahlreichen neuen Treibern und der Unterstützung für Cortex-A8-Prozessoren. Außerdem wurde die Kompatibilität zu Linux-Anwendungen erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,
NetBSD 6.0 Beta ist erschienen.
NetBSD 6.0 Beta ist erschienen. (Bild: NetBSD)

Mit zahlreichen Änderungen haben die Entwickler die erste Beta von NetBSD 6.0 veröffentlicht. Neben der Implementierung zahlreicher neuer Treiber haben die Entwickler das freie Unix-Betriebssystem für den Einsatz auf Cortex-A8-Prozessoren portiert. NetBSD 6.0 unterstützt künftig mit dem Logical Volume Manager (LVM) erstellte dynamisch veränderbare Partitionen. Ferner wurde die Kompatibilität ausführbarer Linux-Dateien erhöht.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Wentronic GmbH, Braunschweig

Die Unterstützung des Hypervisors Xen2 wurde zugunsten der aktuellen Version 4.1 vollständig entfernt. Dessen Paravirtualisierung wurde verbessert und unterstützt sowohl den Xenserver von Citrix als auch die Xen-Cloud-Plattform. Zu den zahlreichen kleinen Verbesserungen in Xen gehören auch Suspend und Resume sowie die Unterstützung für Mehrkernprozessoren.

Zu den Evbarm-Portierungen gehören nun die für Gumstix Verdex und Verdex Pro sowie Marvells Sheevaplug. Ferner hat NetBSD ein Framework für digitales Fernsehen erhalten und sämtliche Audiotreiber beherrschen Multithreading. X.org samt Xserver wurden aktualisiert. Neu ist eine PGP-Implementierung, die unter der BSD-Lizenz steht. Als Compiler steht GCC 4.5.3 zur Verfügung.

Sämtliche Änderungen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengetragen. NetBSD 6.0 Beta steht als ISO-Image für zahlreiche Plattformen zum Download bereit. Die Entwickler warnen jedoch vor dem Produktiveinsatz der Vorabversion. Ein Erscheinungstermin für die finale Version steht noch nicht fest.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

HansiHinterseher 15. Mär 2012

EDIT: Sorry, hatte die meldung falsch gelesen.

bstea 15. Mär 2012

Unix-Derivat statt Unix-Betriebssystem.


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /