Abo
  • Services:
Anzeige
Der VLC-Player wird an Windows 10 angepasst.
Der VLC-Player wird an Windows 10 angepasst. (Bild: Thomas Nigro/Videolan)

Universal Windows Plattform: VLC-Player kommt für Xbox One und Raspberry Pi 3

Der VLC-Player wird an Windows 10 angepasst.
Der VLC-Player wird an Windows 10 angepasst. (Bild: Thomas Nigro/Videolan)

Die VLC-Entwickler haben ihren universellen Videoplayer auf die Basis der Universal Windows Plattform weiterentwickelt. In den nächsten Wochen und Monaten wird es einige Veröffentlichungen geben, darunter auch für den Raspberry Pi 3. Es gibt aber auch eine schlechte Nachricht.

Dank Microsofts neuer Universal Windows Plattform (UWP) wird es den Videolan Client (VLC) künftig auch auf der Xbox One und dem Raspberry Pi 3 geben. Wie VLC-Entwickler Thomas Nigro in seinem Blog angibt, werden in den nächsten Wochen zahlreiche neue Versionen erscheinen.

Anzeige

Die Xbox-One-Version ist dabei eine recht neue Entwicklung. Erst seit Februar 2016 wird daran gearbeitet. Es gab zwar auch vorher schon Projekte, basierend auf Windows 8, doch den Entwicklern fehlten vernünftige APIs. Der Quellcode soll in Kürze veröffentlicht werden. Vor dem Ausprobieren warnt Nigro allerdings, denn der Code ist noch lange nicht fertig. Bis zum Sommer wollen die Entwickler den VLC-Player in den App Store bringen.

  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
  • VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)
VLC-Player für die Universal Windows Plattform. (Screenshot: Thomas Nigro/Videolan)

Für den Port auf den Raspberry Pi 3 mit Windows IoT gibt es noch keine konkrete Ankündigung für eine Veröffentlichung. Möglicherweise ändern sich die Pläne noch, denn der Raspberry Pi 2 wird ebenfalls in Betracht gezogen.

Zeitnah erscheint eine erste Beta des VLC-Players für Windows 10 Mobile. Sie wird an ausgewählte Personen sogar schon verteilt. Im Mai 2016 soll der Player fertig sein. Das gilt auch für die Windows-10-Version für Desktops, Notebooks und Tablets. Hier wird es allerdings keine Beta-Version für die Öffentlichkeit geben.

Nur noch eine Version für Windows 8.x

Im Mai erscheint auch die letzte Version des VLC-Players für Windows 8.1, Windows Phone 8.1 und das kaum verbreitete Windows RT. Die Entwickler werden danach die Unterstützung des Players einstellen.

Der Umbau auf die UWP bringt einige Veränderungen mit sich. So wird der VLC-Player beispielsweise Continuum von Windows 10 unterstützen. Der Sprachassistent Cortana wird in der VLC-Bibliothek nach Medien suchen können. Zunächst wird der VLC-Player auf Basis der UWP in etwa den Funktionsumfang der App-Version haben. In den folgenden Wochen und Monaten wird der Player weitere Funktionen bekommen.


eye home zur Startseite
Thaodan 23. Apr 2016

Blizzard und Turbine Nutzen zum Beispiel qt und man sieht davon nichts. Bei teamspeak und...

HiddenX 22. Apr 2016

Touch Bedienung. Auf meinem Surface habe ich wenig lust mit den friemeligen Mini-Buttons...

Bigfoo29 22. Apr 2016

Nun, ich wüsste nicht, dass Windows 10 IoT auf vielen ARM-Geräten läuft. Und die am...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Detecon International GmbH, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Makita Bohrhammer HR2470 94,90€, Makita Akku-Bohrschrauber uvm.)
  2. (u. a. HP 15,6 Zoll 299,00€, Lenovo Ideapad 15,6 Zoll 499,00€, Acer 17,3 Zoll 499,00€)
  3. 44,90€ statt 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 01:57

  2. Re: Überschrift

    486dx4-160 | 01:35

  3. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    486dx4-160 | 01:29

  4. Re: F-Zero

    Bujin | 01:25

  5. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    thbth | 01:11


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel