• IT-Karriere:
  • Services:

Universal Mobile Keyboard: Microsoft-Tastatur für Android und iOS erhältlich

Das Universal Mobile Keyboard von Microsoft ist nun auch in Deutschland erhältlich. Die Bluetooth-Tastatur ist für Besitzer von Geräten mit Android, iOS und Windows gedacht und kann parallel an drei Geräten betrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Universal Mobile Keyboard
Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)

Microsofts Universal Mobile Keyboard kann nun auch in Deutschland erworben werden. Das Unternehmen stellte eine entsprechende Variante mit passendem Tastaturlayout vor. Die kompakte Bluetooth-Tastatur zum Mitnehmen soll mit ihrem Akku (300 mAh/3,7 Volt) etwa sechs Monate lang ohne zusätzliches Aufladen benutzt werden können. Microsoft geht dabei ohne konkretere Angaben zu machen von einer "durchschnittlichen" Benutzung aus. Der Akku kann über Micro-USB wieder geladen werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Interessantes Detail: Der Tastatur, die auch für Windows-Rechner gedacht ist, fehlt die übliche Windows-Taste. Microsoft hat stattdessen eine Taste eingebaut, mit der der Anwender auf den Startbildschirm des Windows-, iPad-, iPhone- oder Android-Gerätes gelangt. Mit Windows Phone funktioniert die Tastatur nicht.

Das Universal Mobile Keyboard kann mit drei Geräten gepaart werden. Umgeschaltet wird mit einem kleinen Schalter am Gerät. Der abnehmbare Deckel der Minitastatur ohne separaten Ziffernblock schützt die Tasten beim Transport und ist aufgeklappt als Halterung für Tablets und Smartphones nutzbar. Die Rille im Inneren dient als Aufnahmeschacht. Die Geräte, die der Nutzer dort hineinstellt, können bis zu 10 mm dick sein.

  • Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)
Universal Mobile Keyboard (Bild: Microsoft)

Die Tastatur selbst ist 242 mm lang, 109 mm breit und mit aufgesetztem Deckel 12 mm hoch. Ihr Gewicht liegt bei 365 Gramm. Die vollständigen technischen Daten hat Microsoft in einem englischsprachigen PDF veröffentlicht. Es gibt die Tastatur aber mit deutscher Tastenbeschriftung.

Die Bluetooth-Tastatur kostet rund 80 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 2,44€
  3. 33,99€
  4. 5,99€

Bigfoo29 17. Dez 2014

Und trotzdem hat man nicht immer eine Oberfläche, die eine Mausnutzung erlaubt. Weder die...

E4est 03. Dez 2014

Diese Aussage möchte ich nachträglich noch dahingehend korrigieren, dass mir bewusst...

g3kko 02. Dez 2014

Habe mich fuer diese entschieden. Ist zwar nicht sooo Mobil.. aber für mich zum Schreiben...

y.m.m.d. 02. Dez 2014

Wieso? Ist doch ne tolle Idee! Am besten auch noch mit Mäusen, dass die jetzt alle diese...

KlausKleber 02. Dez 2014

Hat die einen Stahlrahmen, oder warum wiegt die kleine Tastatur stolze 365g?


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Mobile Games: Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr
Mobile Games
"Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr"

Mit cleveren Kartenspielen wie Card Thief hat der Berliner Mobile-Games-Macher Arnold Rauers von Tinytouchtales seine gewinnbringende Nische gefunden. Im Gespräch mit Golem.de nennt er Zahlen - und gibt konkrete Empfehlungen für andere Entwickler.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Games Stillfront kauft Storm 8 für bis zu 400 Millionen US-Dollar
  2. Mobile Games Verspielt durch die Feiertage
  3. Mobile-Games-Auslese Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /