Abo
  • Services:
Anzeige
Universal Flash Storage mit 256 GByte
Universal Flash Storage mit 256 GByte (Bild: Samsung)

Universal Flash Storage: 256-GByte-Speicherbausteine gehen bei Samsung in Serie

Universal Flash Storage mit 256 GByte
Universal Flash Storage mit 256 GByte (Bild: Samsung)

Samsung hat die Serienfertigung von UFS-Memory aufgenommen, der 256 GByte sichert. Der Speicher soll bis zu 850 MByte pro Sekunde übertragen und basiert auf gestapelten Flash-Zellen.

Der Speicherhersteller hat mit der Serienfertigung von UFS-Memory begonnen, dessen Bausteine eine Kapazität von 256 GByte aufweisen. Der Universal Flash Storage (UFS) bildet den Nachfolger der in Smartphones eingesetzten Embedded Multimedia Cards (eMMC) und arbeitet schneller sowie sparsamer. Samsung nennt für den neuen UFS-2.0-Speicher eine Leserate von bis zu 850 MByte, was deutlich flotter ist als eine Sata-SSD.

Anzeige

Technische Basis der mit 256 GByte doppelt so großen Bausteine verglichen mit den bisherigen UFS-2.0-Chips bilden gestapelte Speicherzellen. Samsung spricht einzig von V(ertical)-NAND, geht aber im Detail nicht darauf ein, welche Art Speicherzellen geschichtet wurde. Der Verweis auf den modernsten, eigenen NAND-Flash könnte aber ein Fingerzeig auf den 48-Layer-256-GBit-TLC-Speicher sein, wie er auch in der Portable SSD T3 verwendet wird.

  • UFS 2.0 mit 256 GByte (Bild: Samsung)
UFS 2.0 mit 256 GByte (Bild: Samsung)

Zusammen mit dem Controller sollen die Flash-Bausteine eine Leserate von bis zu 850 MByte pro Sekunde und eine Schreibrate von bis zu 260 MByte pro Sekunde erreichen. Ersteres ist deutlich mehr, als eine Sata-6-GBit/s-SSD schafft, da die Schnittstelle limitiert, und Letzteres entspricht einem Einsteigermodell. Die Input/Output-Operationen pro Sekunde gibt Samsung mit bis zu 45.000 lesend und 40.000 schreibend pro Sekunde an.

Verglichen mit den bisherigen UFS-2.0-Chips von Samsung verdoppeln sich die Iops also, zumindest wenn die Maximalwerte betrachtet werden. Wie viele Input/Output-Operationen pro Sekunde bei Dauerlast erreicht werden, verschweigt der Hersteller bei beiden Varianten - was legitim ist, da hohe Iops zumindest in einem Smartphone selten von Relevanz sind.

Interessant ist abschließend noch die Größe: Samsung sagt, dass ein UFS-2.0-Chip kleiner sei als eine dedizierte Micro-SD-Karte. Eine solche misst 15 x 11 mm, weniger als der Nagel eines kleinen Fingers.


eye home zur Startseite
Dedl 25. Feb 2016

Also, ich bin eigentlich relativ groß (1,90) und habe auch dementsprechende Hände. Der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  2. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  3. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  4. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  5. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  6. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  7. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  8. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  9. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  10. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Golem - Die Apple-Hater!

    Flypaper | 08:08

  2. Re: Bald heißt es: schon immer gewusst

    daarkside | 08:07

  3. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    daarkside | 08:06

  4. Re: Problem = Nutzer

    gadthrawn | 08:04

  5. Re: Die Latenz sei mit zwei oder drei Sekunden...

    rubberduck09 | 08:00


  1. 07:34

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:46

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel