Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia Kabel BW
Technik bei Unitymedia Kabel BW (Bild: Unitymedia Kabel BW)

Unitymedia NDR verschwindet in weiteren Bundesländern aus Analogkabel

Nach Nordrhein-Westfalen ist der NDR im Einspeisestreit jetzt auch aus den analogen Kabelnetzen von Unitymedia in Baden-Württemberg und Hessen genommen worden.

Anzeige

Das NDR-Fernsehen ist seit dem 10. Dezember 2013 aus den analogen Kabelnetzen von Unitymedia in Baden-Württemberg und großen Teilen Hessens ausgespeist. Das hat der Kabelnetzbetreiber Unitymedia BW laut Angaben des Senders dem NDR mitgeteilt. Dabei geht es um den Streit um die Einspeise-Entgelte. Der NDR ist seit September 2013 bereits nicht mehr über das analoge Kabelnetz von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen zu empfangen.

NDR-Intendant Lutz Marmor sagte: "Hier soll offenbar ein Rechtsstreit auf dem Rücken der Zuschauer ausgetragen werden. Ich appelliere deshalb an Unitymedia, die getroffene Entscheidung zu überdenken und das NDR-Fernsehen weiterhin analog zu verbreiten."

Im digitalen Angebot von Unitymedia sei der NDR weiterhin unverschlüsselt verfügbar. Betroffene Kunden, die weiterhin das NDR-Fernsehen empfangen möchten, sollten deshalb einen Digitalreceiver anschließen, rät der öffentlich-rechtliche Sender.

ARD und ZDF hatten im vergangenen Jahr ihre Verträge zur Weiterverbreitung ihrer Fernsehsender durch Kabel Deutschland und Unitymedia gekündigt. Vorher überwiesen sie den Kabelkonzernen Einspeisungsentgelte in Höhe von rund 60 Millionen Euro. Anbieter wie die Deutsche Telekom mit Entertain verlangen keine Einspeisungsentgelte, während die Sender für die Verbreitung über Satellit und DVB-T zahlen.

Unitymedia hatte angekündigt, auf dem bisherigen Programmplatz eines "landesfremden Dritten Programms" RTL Nitro einzuspeisen. Bei der Neubelegung dieser Sendeplätze gebe Unitymedia Kabel BW einem privaten Sender den Vortritt vor den öffentlichen-rechtlichen Sendern, die "ihrerseits keinen Wert mehr auf die analoge Verbreitung ihrer Programme legen. Mit der RTL-Gruppe pflegen wir eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft", erklärte Klaus Wolf, Vice President Content bei Unitymedia Kabel BW.


eye home zur Startseite
mich 19. Dez 2013

Es geht um ein "landesfremdes" drittes Programm, das gehört eben nicht zur...

Prypjat 12. Dez 2013

Danke für den Link

AgatePalim 12. Dez 2013

Klar, in einem analogen Kabelnetz in dem die Anzahl an einspeisbaren Sendern begrenzt...

Sharkuu 12. Dez 2013

ich habe letztes jahr einen neuen fernseher gekauft. musste mindestens 40" sein und...

Sharkuu 12. Dez 2013

bis der erste sturm kommt und das bild weg is, dann is das geheule wieder groß wenn du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hager Electro GmbH & Co. KG, Schalksmühle / Ottfingen
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Dataport, Bremen, Hamburg, Rostock
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  2. 13,99€
  3. 561,11€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  2. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  3. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

  4. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  5. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  6. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  7. Supercharger

    Tesla will Supercharger-Netzwerk verdoppeln

  8. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  9. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  10. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: 13.000¤

    KruemelMonster | 09:58

  2. Re: Ein Gesetz muss her...

    Bouncy | 09:58

  3. Re: IT Wachstums-Felder

    opodeldox | 09:57

  4. Re: Bildrate nicht bedeutsam?

    gott_vom_see | 09:57

  5. Re: Herstellerhaftung

    ufo70 | 09:57


  1. 10:05

  2. 09:20

  3. 08:52

  4. 08:04

  5. 07:55

  6. 07:37

  7. 07:28

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel