Unitymedia: Nachfrage für Bandbreite liegt bei über 100 MBit/s

Bei Unitymedia KabelBW bestellen 65 Prozent aller Neukunden Zugänge mit über 100 MBit/s. Der TV-Kabelnetzbetreiber hat wegen zu hohen Datenverbrauchs gerade erst die Preise erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,
Glasfaser bei der Liberty-Tochter Cablecom
Glasfaser bei der Liberty-Tochter Cablecom (Bild: Cablecom)

Bei dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia KabelBW werden Internetverbindungen mit hohen Geschwindigkeiten stark nachgefragt. Das gab die Liberty-Global-Tochter am 13. Februar 2015 bekannt (PDF). "65 Prozent aller Neukunden buchten im vierten Quartal Pakete mit Internetgeschwindigkeiten von 100 MBit/s oder mehr." Seit dem 3. November 2014 bietet Unitymedia KabelBW im gesamten Netz Internet mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s an.

Stellenmarkt
  1. Application SW Engineer Electric Vehicle Motion Control (m/w / divers)
    Continental AG, Nürnberg
  2. Product Owner (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
Detailsuche

Damit haben laut Unternehmensangaben mehr als 12 Millionen Haushalte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg Zugang zu Internet mit Downloadgeschwindigkeiten, die doppelt so hoch sind wie aktuelle VDSL-Vectoring-Angebote des Telekommunikationsunternehmens.

Unitymedia-KabelBW-Chef Lutz Schüler sagte, die Nachfrage nach hohen Datenübertragungsraten steige, je mehr Videoinhalte konsumiert würden.

Der Zuwachs im Bereich schneller Internetzugänge betrug für das gesamte Jahr 319.000 Abonnements. Die durchschnittlich von den Breitbandkunden genutzte Internetgeschwindigkeit betrug im vierten Quartal 54 MBit/s. "Das entspricht einer Steigerung zum Vorjahreszeitraum um 30 Prozent und liegt deutlich über dem deutschen Durchschnitt." Unitymedia erhöhte zum 1. Februar 2015 wegen zu hohen Datenverbrauchs die Preise für mehr als 1,4 Millionen Internetkunden. Die Preiserhöhung beträgt für jeden betroffenen Haushalt monatlich 2,90 Euro.

Golem Akademie
  1. Microsoft Azure Administration: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.08.2022, virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Branchenverband Breko erwartete im Juni 2014, dass die durchschnittliche Nachfrage nach Datenübertragungskapazität im Jahr 2020 bei 200 MBit/s im Down- und 120 MBit/s im Upstream liegen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


RayBlackX 16. Feb 2015

Habe genau das gleiche und bei einem Upgrade auf 100k wollen die Preise das ist eine...

1ras 15. Feb 2015

Ich meine es genau so wie ich es geschrieben habe. Auch bei einem NAT hat nur die...

Ovaron 15. Feb 2015

Das würde ich ja gerne, aber die kohlenstoffreduzierten HDMI-Kabel mit rechtsdrehenden...

Anonymer Nutzer 14. Feb 2015

Auf genau diesen wechsel ich auch wenn meine Laufzeit ausläuft ^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /