Abo
  • Services:
Anzeige
Horizon HD Multiroom kommt Anfang 2014.
Horizon HD Multiroom kommt Anfang 2014. (Bild: Unitymedia KabelBW)

Unitymedia KabelBW Video-on-Demand mit Horizon auf mobilen Geräten und TV

Unitymedia KabelBW bringt zur Ifa 2013 mit Horizon Fernsehen, Video-on-Demand, TV-Archive und Youtube zusammen. Horizon lässt sich auch am PC und auf mobilen Geräten nutzen.

Anzeige

Unitymedia KabelBW bringt am 4. September 2013 für Kabel-TV-Zuschauer in Nordrhein-Westfalen und Hessen Horizon auf den Markt. Die TV- und Medienplattform verbindet lineares Fernsehen, Video-on-Demand, TV-Archive, Youtube-Inhalte und Streaming von anderen Anbietern sowie eigene Inhalte. Horizon lässt sich auch am PC und auf mobilen Geräten wie dem iPhone und dem iPad nutzen.

Auch zeitversetztes Fernsehen und HD-Aufnahmen sind mit Horizon möglich: Horizon nimmt bis zu vier HDTV-Programme gleichzeitig auf. Zudem können über Horizon auch Medieninhalte aus dem eigenen Heimnetzwerk abgerufen werden.

Das Kernstück von Horizon ist der Horizon HD Recorder. Das Gerät ist eine Kombination aus Digital-Receiver für den TV-Empfang mit Recorder-Funktion plus Kabelmodem mit integriertem WLAN-Router. Ergänzt wird Horizon von einer doppelseitigen Fernbedienung mit Qwertz-Tastatur für Sucheingaben und Eingaben in TV-Apps.

Der Horizon HD Recorder speichert TV-Sendungen auf einer 500-GByte-Festplatte und enthält sechs HDTV-DVB-C-Tuner für den Empfang von digitalem Kabelfernsehen. Das aktuelle TV-Programm läuft über zwei der sechs Tuner, was schnelles Umschalten via Fast-Channel-Zapping verspricht, vier Tuner sind für parallele Aufnahmevorgänge reserviert.

Für 2014 ist Horizon HD Multiroom angekündigt, der Horizon HD Recorder in weitere Räume bringt und Fernsehen, Video-on-Demand und eine Aufnahmefunktion bietet.

Ohne Aufnahmefunktion und WLAN-Modul kommt der Horizon HD Receiver. Mobile Horizon Apps für das iPhone und das iPad gibt es bereits, an einer Android-Umsetzung werde noch gearbeitet. Hersteller der Geräte ist der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung.


eye home zur Startseite
Trollfeeder 09. Sep 2013

Das sieht bei mir genauso aus. Aber es sollte möglich sein das Gerät über WLAN an die...

aaron.ritter 05. Sep 2013

ich geh absolut in einer meinung. sie haben zwar gerade eben diverse sachen verbessert...

NIKB 04. Sep 2013

Beide gehören zu Liberty Global. Sind aus gesellschaftsrechtlicher Sicht also Schwestern.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SGH Service GmbH, Hildesheim
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,00€/29,37€ (für Prime-Mitglieder)
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-50%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel