Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Unitymedia: Jeder zweite Neukunde will 120 MBit/s und mehr

Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Nutzer wollen schnelles Internet. Immer wenn eine neue Speedklasse kommt, setze ein Trend hin zu den höheren Geschwindigkeiten ein, sagte ein Sprecher von Unitymedia.

Im ersten Quartal wollte jeder zweite Neukunde Datenübertragungsraten von 120 MBit/s und mehr. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber Unitymedia am 10. Mai 2016 bekannt (PDF). Unitymedia bietet seit Februar 2016 Downloadgeschwindigkeiten bis zu 400 MBit/s an, im Upstream werden bis zu 20 MBit/s versprochen.

Anzeige

Angaben dazu, wie viele Kunden das Liberty-Global-Tochterunternehmen für seinen schnellsten Tarif bereits hat, machte Unitymedia-Sprecher Olaf Winter auf Anfrage von Golem.de nicht. "Aktuell gehen wir da nicht tiefer in die Details. Immer in dem Moment, in dem eine neue Speedklasse kommt, setzt aber ein Trend hin zu den höheren Geschwindigkeiten ein".

Videostreaming und Onlinegames brauchen schnelle Internetzugänge

Nach den Worten von Firmenchef Lutz Schüler entscheiden sich Kunden für Kabel, "weil sie immer mehr datenintensive Dienste wie Video-on-Demand und Onlinegames in bester Qualität nutzen wollen. Mit dem neu eingeführten 400-MBit/s-Anschluss für Millionen von Kunden sind wir jetzt viermal so schnell wie ein Vectoring-Anschluss." Durch Vectoring wird eine Datenübertragungsrate von bis zu 100 MBit/s im Download, aber ein doppelt so hoher Upload von bis zu 40 MBit/s möglich.

Das Unternehmen gewann im ersten Quartal netto 24.000 Abonnenten. Der Kabelnetzbetreiber steigerte seinen Umsatz im ersten Quartal 2016 um rund fünf Prozent auf 559 Millionen Euro. Pro Kunde setzte Unitymedia im ersten Quartal 2016 monatlich 23,87 Euro um. Zum 31. März 2016 abonnierten 7,1 Millionen Kunden insgesamt 12,5 Millionen Dienste bei dem Kabelnetzbetreiber.

Im ersten Quartal hat das Unternehmen rund 30.000 Haushalte an sein Netz angeschlossen oder durch Rückkanalausstattung der Hausverkabelung internetfähig gemacht. Für das Geschäftsjahr 2016 plane Unitymedia, hohe Datenraten "für rund 200.000 unterversorgte Haushalte verfügbar zu machen." Die Baumaßnahmen beginnen jedoch erst, wenn die für einzelne Areale vorgegebenen Anmeldequoten erreicht sind.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 11. Mai 2016

Achso, UM bietet das von sich aus an, wenn es dir mal nicht passt? Interessant....

M.P. 11. Mai 2016

Wen gehört dem Fahrrad in das Treppenhaus? - Ich!

chefin 11. Mai 2016

Das liegt aber ausschliesslich am peerring und nicht am Medium selbst. Um 7-12ms zu...

Mixermachine 11. Mai 2016

WG mit 4 Leuten hier. 500 GB Standardumsatz (nichts illegales)

Flufflepuff 10. Mai 2016

Nein kommt man nicht... Als es noch KabelBW gab war das ganz einfach: Kurz den Support...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A + F Automation + Fördertechnik GmbH, Kirchlengern
  2. Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH, Plüderhausen
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  2. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  3. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  4. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  5. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  6. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  7. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  8. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  9. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  10. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: einfache lösung

    Vögelchen | 11:01

  2. Re: beta.

    robinx999 | 10:58

  3. Re: API nicht benutzen!

    MadC | 10:53

  4. Re: Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    Vögelchen | 10:52

  5. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    logged_in | 10:48


  1. 11:14

  2. 09:02

  3. 17:17

  4. 16:50

  5. 16:05

  6. 15:45

  7. 15:24

  8. 14:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel