Abo
  • Services:

United Internet: Sedo schwächelt

Die Werbung auf geparkten Domains bei Sedo funktioniert nicht so gut wie erhofft, weshalb Sedo einen Firmenwert von rund 60 Millionen Euro abschreibt. Das trifft auch Mehrheitseigentümer United Internet.

Artikel veröffentlicht am ,
Abschreibung nach negativen Geschäftsverlauf
Abschreibung nach negativen Geschäftsverlauf (Bild: Sedo)

Das Geschäft mit Werbung auf geparkten Domains bei Sedo läuft schlecht und der negative Trend beschleunigt sich: Setzte Sedo in diesem Bereich im ersten Halbjahr 2011 noch 20,1 Millionen Euro um, waren es im ersten Halbjahr 2012 nur noch 16,5 Millionen Euro. Besserung ist nicht in Sicht, und Sedo kündigt an, "das Geschäft durch Anpassung der Strukturen profitabel fortzuführen sowie alle verbleibenden Opportunitäten zu nutzen".

Stellenmarkt
  1. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen

Auf den Umsatzrückgang in diesem Segment reagiert die Sedo Holding mit einer Abschreibung auf den Geschäfts- oder Firmenwert in Höhe von 57,1 Millionen Euro.

Besser lief es im Bereich Affiliate-Marketing (Affilinet): Hier stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 17,3 Prozent auf 50,1 Millionen Euro. Dennoch liegt Sedo auch hier hinter den eigenen Erwartungen und schreibt deshalb hier ebenfalls 3,2 Millionen Euro ab.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EbITDA) liegt im ersten Halbjahr bei 3,3 Millionen Euro, nach 4,2 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) fiel aufgrund der Abschreibungen auf -57,6 Millionen Euro, nach 3,7 Millionen Euro im Vorjahr.

Die Abschreibungen bei Sedo betreffen auch dessen Mehrheitseigner United Internet, der 79,45 Prozent an Sedo hält. United Internet muss infolge dessen im Konzernabschluss nicht cash-wirksame außerordentliche Wertminderungen in Höhe von 46,3 Millionen Euro ausweisen. Die übrigen Geschäftsbereiche der United Internet AG sollen sich allerdings plangemäß entwickeln. Geschäftszahlen für das 1. Halbjahr 2012 will United Internet am 14. August 2012 vorlegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

BerlinerMaxe 06. Aug 2012

Wat für een Jefasel !? Du solltest Dir mal damit beschäftigen, was Sedos Geschäftsmodell...

tilmank 06. Aug 2012

schipplock 06. Aug 2012

EURid verwaltet und administriert .eu. Ein Vorrecht auf Familiennamen gibt es nicht...

TW1920 06. Aug 2012

Egal wie, die Seiten nerven, da sie nur auf gewinnbringende Werbung ausgerichtet sind...

Replay 06. Aug 2012

Stimmt, perfekt ist das wirklich noch nicht. Ich bin auf der Suche nach passenden...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /