Abo
  • Services:

United Internet: GMX aus dem Ausland nicht erreichbar

GMX hat Probleme mit der Verfügbarkeit seiner E-Mails aus dem Ausland. Der Betreiber hat das Problem eingeräumt und bis zur Lösung die Installation von GMX Mailcheck im Browser vorgeschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,
GMX-Mailwerbung
GMX-Mailwerbung (Bild: GMX)

Ein Golem.de-Leser berichtet, dass seit mehreren Tagen die E-Mail-Dienste von GMX aus dem Ausland nicht mehr erreichbar seien. Auf einer Plattform stehen Berichte zu Störungen aus Australien, Indonesien, Thailand, Mexiko oder Japan. Der Betreiber gesteht das Problem ein und schlägt einen Workaround vor.

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg, Martinsried bei München
  2. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Der Betreiber hat in einer Stellungnahme an Golem.de das Problem bestätigt. "Durch einen Fehler bei einem Update ist der Zugriff auf das GMX-Postfach momentan aus einzelnen Ländern leider nicht wie gewohnt möglich. Unsere Techniker arbeiten bereits an einer Lösung. Nutzern, die in der Zwischenzeit dringend an ihren E-Mail-Account müssen, empfehlen wir, den GMX Mailcheck für den jeweiligen Webbrowser zu installieren und die Anmeldung gegebenenfalls auf diese Weise zu versuchen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."

Die Techniker hätten das Problem gestern am frühen Abend beheben können, so dass die Erreichbarkeit auch aus dem Ausland wieder wie gewohnt möglich sei, erklärte ein Sprecher am 12. Dezember 2014.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

__destruct() 16. Dez 2014

Ne eigene Domain ... Die Geschichte hatte ich schon für E-Mail. Eine E-Mail-Adresse...

Kerish3d 14. Dez 2014

Hatte das Problem mit GMX auch. Allerdings hatte ich das selbe Problem zur selben Zeit...

n3m0 12. Dez 2014

Die Mailserver von GMX sind immer wieder auf den grossen Spam-Blacklisten vertreten...

Daaaaaaaaaaaax 12. Dez 2014

Seit fast drei Tagen konnte ich mich von Australien aus nicht einloggen. Immerhin geht...

xVipeR33 12. Dez 2014

hehe, ja, das war genial :D


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /