Abo
  • Services:
Anzeige
Versatel-Zentrale in Düsseldorf
Versatel-Zentrale in Düsseldorf (Bild: Versatel)

United Internet: Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

Versatel-Zentrale in Düsseldorf
Versatel-Zentrale in Düsseldorf (Bild: Versatel)

Versatel bekommt heute einen neuen Namen. Der Verkauf an United Internet (1&1) für fast eine Milliarde Euro fand schon vor über zwei Jahren statt.

Versatel firmiert ab dem 1. Juli 2016 als 1&1 Versatel. Das gab das Unternehmen bekannt. "Von der sichtbaren Zugehörigkeit von Versatel zur 1&1-Firmengruppe profitieren beide Seiten: Gemeinsam können wir uns noch besser als Komplettanbieter positionieren", sagte 1&1-Versatel-Chef Jürgen Hernichel. 1&1 Versatel ist mit seinem rund 41.000 Kilometer umfassenden Glasfasernetz Infrastrukturanbieter für 1&1.

Anzeige

1&1 Versatel hat rund 1.000 Beschäftigte und ist in 250 Städten vertreten.

Im September 2014 kaufte United Internet (1&1) den Glasfasernetzbetreiber und wurde dadurch zum zweitgrößten Betreiber nach der Deutschen Telekom. Damit kaufte der Provider die ausstehenden 74,9 Prozent von dem Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) für 586 Millionen Euro durch die Komplettübernahme der Versatel-Obergesellschaft Victorianfibre in Düsseldorf. Zudem mussten Schulden in Höhe von 361 Millionen Euro aus neuen Krediten abgelöst werden.

Versatel: Zusammenschluss von 21 Stadtnetzbetreibern

Seit November 2012 hielt United Internet bereits 25,1 Prozent Anteile an Versatel, wobei KKR noch der größte Aktionär von Versatel blieb.

Durch von Versatel produzierte DSL-Vorleistungen wollte United Internet jährlich bis zu 55 Millionen Euro einsparen. Die dafür bis 2019 vorgesehenen Investitionen für den Ausbau der Versatel-DSL-Infrastruktur sollten ungefähr 145 Millionen Euro betragen.

Versatel war aus einem Zusammenschluss von 21 Stadtnetzbetreibern entstanden. KKR hatte über seine Tochter Victorianfibre das Unternehmen für rund 300 Millionen Euro von den Großaktionären von Versatel, der Apax-Tochter Vienna II, Cyrte Investments und United Internet gekauft. Versatel wurde mit der Übernahme "Netzwerkpartner für Groß- und Geschäftskunden" und bot Internetzugänge an Privatkunden nur noch über Weiterverkäufer (Wholesale-Geschäft) an.


eye home zur Startseite
nicoledos 01. Jul 2016

Selbstbeschäftigung des Managements. Sonst wird noch der Posten von einem anderen Manager...

M.P. 01. Jul 2016

Jetzt kostet der Kauf United Internet schon 1 Milliarde... Ich kann mir eigentlich nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Görlitz
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 47,99€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Was für ein Schwachsinn

    masel99 | 20:45

  2. Re: So wird das nichts!

    Deff-Zero | 20:29

  3. Re: Technische Details

    logged_in | 20:22

  4. Re: Hash des Bildes Schriftart auswählen

    logged_in | 20:16

  5. Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 20:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel