Abo
  • Services:

United Front Games: Entwicklerstudio des Actionspiels Sleeping Dogs geschlossen

Trotz der laufenden Arbeiten an einem Onlinetitel wurde das kanadische Entwicklerstudio United Front Games kurzfristig geschlossen. Sein bekanntestes Spiel war das für Square Enix produzierte Sleeping Dogs.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Studio hinter Sleeping Dogs wurde geschlossen.
Das Studio hinter Sleeping Dogs wurde geschlossen. (Bild: United Front Games)

Auf Facebook, Twitter und anderen Kanälen sind halbwegs aktuelle Beiträge des Entwicklerstudios United Front Games zu finden, auf der offiziellen Homepage gibt es sogar noch Jobangebote. Trotzdem hat das Unternehmen aus Vancouver kurzfristig seine Pforten geschlossen. Das haben ehemalige Mitarbeiter gegenüber Kotaku Australia bestätigt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Region Mittelhessen

United Front Games hatte gerade erst sein Online-Actionspiel Smash + Grab im Rahmen von Early Access auf Steam veröffentlicht; inzwischen kann der Client nicht mehr heruntergeladen werden. Das bekannteste Spiel des Studios war das gelungene, kommerziell aber wohl nicht sehr erfolgreiche Sleeping Dogs.

Eine Onlineversion von Sleeping Dogs mit dem Titel Triad Wars wurde bereits vor einigen Monaten eingestellt. 2010 hatten die Entwickler für Sony das Rennspiel Mod Nation Racers programmiert. Außerdem waren sie als externe Auftragnehmer unter anderem bei Sammelausgaben von Tomb Raider und Halo eingebunden. Der Grund für das überraschende Aus ist nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€

JTR 18. Okt 2016

Selbst für early access war abzusehen, dass dies nie etwas wird. Habe letztlich ein Let's...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /