Abo
  • IT-Karriere:

United Front Games: Entwicklerstudio des Actionspiels Sleeping Dogs geschlossen

Trotz der laufenden Arbeiten an einem Onlinetitel wurde das kanadische Entwicklerstudio United Front Games kurzfristig geschlossen. Sein bekanntestes Spiel war das für Square Enix produzierte Sleeping Dogs.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Studio hinter Sleeping Dogs wurde geschlossen.
Das Studio hinter Sleeping Dogs wurde geschlossen. (Bild: United Front Games)

Auf Facebook, Twitter und anderen Kanälen sind halbwegs aktuelle Beiträge des Entwicklerstudios United Front Games zu finden, auf der offiziellen Homepage gibt es sogar noch Jobangebote. Trotzdem hat das Unternehmen aus Vancouver kurzfristig seine Pforten geschlossen. Das haben ehemalige Mitarbeiter gegenüber Kotaku Australia bestätigt.

Stellenmarkt
  1. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main
  2. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main

United Front Games hatte gerade erst sein Online-Actionspiel Smash + Grab im Rahmen von Early Access auf Steam veröffentlicht; inzwischen kann der Client nicht mehr heruntergeladen werden. Das bekannteste Spiel des Studios war das gelungene, kommerziell aber wohl nicht sehr erfolgreiche Sleeping Dogs.

Eine Onlineversion von Sleeping Dogs mit dem Titel Triad Wars wurde bereits vor einigen Monaten eingestellt. 2010 hatten die Entwickler für Sony das Rennspiel Mod Nation Racers programmiert. Außerdem waren sie als externe Auftragnehmer unter anderem bei Sammelausgaben von Tomb Raider und Halo eingebunden. Der Grund für das überraschende Aus ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 53,99€ (Release am 27. August)
  2. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)
  3. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)

JTR 18. Okt 2016

Selbst für early access war abzusehen, dass dies nie etwas wird. Habe letztlich ein Let's...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /