• IT-Karriere:
  • Services:

Unicode 7.0: Das Internet bekommt einen Mittelfinger

Mit Unicode 7.0 wird der Standard um etwa 250 Bildzeichen erweitert, darunter der ausgestreckte Mittelfinger und der berühmte Vulkaniergruß. Neu enthalten sind aber auch 23 teils historische Schriftsysteme.

Artikel veröffentlicht am ,
Einige der neuen Bildzeichen in Unicode 7.0
Einige der neuen Bildzeichen in Unicode 7.0 (Bild: Unicode)

"Umgedrehte Hand mit ausgestrecktem Mittelfinger" oder auch "Erhobene Hand mit Lücke zwischen Mittel- und Ringfinger", die bekannte Geste der Vulkanier in Star Trek: Das sind nur zwei der etwa 250 neuen Bildzeichen oder auch Emojis, die mit der Veröffentlichung des Unicode-Standards in Version 7.0 bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Nürnberg
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg

Ein Großteil der standardisierten Bildzeichen dient jedoch hauptsächlich der Darstellung verschiedener Gegenstände wie Fax oder PC, die vielfach aus den Wingdings- und Webdings-Schriftarten übernommen sind. Die Zeichen, die Menschen darstellen, bilden die tatsächliche Diversität nach wie vor in den meisten Implementierungen nicht ab, auch wenn Apple angekündigt hatte, dies ändern zu wollen, wie der US-Dienst Ars Technica im März berichtete.

Neben den Emojis sind 23 weitere Schriftsysteme integriert worden. Diese werden laut Aussage des Unicode-Konsortiums jedoch selten genutzt und sind teils historisch. Dazu gehören etwa das stenografische Dupolyan, die Schrift der antiken Sprache Palmyrenisch und die der Nabatäer.

Außerdem fügten die Beteiligten diverse Erweiterungen zu den arabischen und kyrillischen Schriftsymbolen hinzu, um in Pakistan oder auch in Russland verwendete Schriften international darstellen zu können. Unterstützt werden nun auch die offiziellen Währungssymbole des russischen Rubels und des aserbaidschanischen Manats.

Zwar ist der Standard bereits verfügbar, es wird wohl aber noch einige Zeit dauern, bis die neuen Zeichen auf allen Plattformen und softwareübergreifend funktionieren werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)

QDOS 20. Jun 2014

Und trotzdem braucht man schon Surrogate Pairs

3rain3ug 20. Jun 2014

Ich bin auch in der Softwareentwicklung tätig und ich kann es nachvollziehen das NEO2...

Ekelpack 19. Jun 2014

oder einfach ignorieren...

triplekiller 18. Jun 2014

hat in arabischen Ländern dieselbe Bedeutung wie ein Mittelfinger.

vinLeiger 18. Jun 2014

Inwiefern sind da nabatäische Schriftzeichen hilfreich? Nee, nur Spaß, so einen...


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /