Abo
  • Services:
Anzeige
Uncharted Fortune Hunter
Uncharted Fortune Hunter (Bild: Screenshot Golem.de)

Uncharted Fortune Hunter im Test: Nathan Drake auf mobiler Schatzsuche

Uncharted Fortune Hunter
Uncharted Fortune Hunter (Bild: Screenshot Golem.de)

Parallel zum hochgelobten Uncharted 4 für die Playstation 4 hat Sony mit Uncharted Fortune Hunter auch ein neues Mobilspiel veröffentlicht. Hier müssen Nathan und Sully Schätze finden - der Weg dorthin gestaltet sich allerdings ganz anders.

Fortune Hunter versucht gar nicht erst, das Spielprinzip von Uncharted 4 (Test auf Golem.de) auf den Mobilbildschirm zu übertragen. Stattdessen ist der Titel ein Puzzlegame mit Parallelen zu Spielen wie Lara Croft Go oder Hitman Go. Auf einem vorgegebenen Spielfeld wird Nathan gezogen, um vom Startpunkt zum gewünschten Ziel oder Schatz zu kommen.

Anzeige

Natürlich ist der Weg mit Fallen und Waffen, Schaltern und allen möglichen Gemeinheiten gespickt. Es geht also darum, Kästen zu verschieben, Wege zu finden, Objekte auszuschalten und so sicher und mit möglichst wenig Zügen zum Ziel zu kommen. Je weniger Aktionen benötigt werden, desto schneller geht es zu den nächsten Levels und desto umfangreicher sind die Belohnungen und die Beute, die zwischendurch eingesammelt werden können.

Etwas unausgegoren ist der Schwierigkeitsgrad. Die ersten Level sind äußerst einfach. Es braucht nur wenige Versuche, bis die jeweilige Mechanik verstanden und das Puzzle gelöst ist. Zum Ende hin steigt der Schwierigkeitsgrad rapide und sehr plötzlich an. Optisch ist das Spiel solide: Kleine ansehnliche Animationen lockern das Spiel auf, die Level selbst sind hingegen eher zweckmäßig gehalten.

Uncharted Fortune Hunter ist im App Store und bei Google Play als kostenloser Download verfügbar und benötigt mindestens iOS 9.0 oder Android 4.4. Das Spiel bietet In-App-Kauf-Optionen. Das Vorwärtskommen ist im Spiel aber auch ohne Echtgeld-Einsatz problemlos möglich, es gibt beispielsweise kaum unnötige Wartezeiten. Nettes Gimmick: Wer will, kann sich mit seinem Playstation-Konto einloggen und dann einige Extras und Boni zwischen Uncharted 4 und dem Mobilspiel austauschen.

Fazit

Nur weil Uncharted draufsteht, sollten Spieler nicht unbedingt Uncharted-Atmosphäre erwarten - wer das tut, wird in Fortune Hunter enttäuscht. Wer aber Spaß an Spielen wie Hitman Go hat, wird hier bestens bedient. Viele, sehr gut spielbare Level und ein intelligentes Rätseldesign sorgen in Kombination mit dem kostenlosen Download und den unaufdringlichen In-App-Käufen für ein lange unterhaltendes Vergnügen.


eye home zur Startseite
keböb 13. Mai 2016

Leider :-/ Wieso auch immer... ist es in Deutschland für iOS erhältlich? Hitman Go war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    Workoft | 05:47

  2. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Mett | 05:46

  3. Das ist doch mal eine tolle Idee

    motzerator | 05:25

  4. Re: Plausibilitätscheck

    JackIsBlack | 05:08

  5. Re: frage: notruf?

    plutoniumsulfat | 04:46


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel