Umweltschutz in den USA: Stadt verbietet neue Tankstellen

Die kalifornische Stadt Petaluma verbietet neue Tankstellen, außer sie laden Elektroautos und Brennstoffzellenfahrzeuge auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine einsame Tankstelle in der Nacht (Symbolfoto)
Eine einsame Tankstelle in der Nacht (Symbolfoto) (Bild: Pexels/CC0 1.0)

In der kalifornischen Stadt Petaluma dürfen aus Klimaschutzgründen keine klassischen Tankstellen für Benzin und Diesel mehr gebaut werden. Bereits vorhandene Tankstellen dürfen weder neue Tanks noch Zapfsäulen errichten.

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (m/w/d)
    IHSE GmbH, Oberteuringen
  2. Mitarbeiter Controlling & Reporting (w/m/d)
    Endress+Hauser Wetzer GmbH+Co.KG, Nesselwang
Detailsuche

Der Stadtrat der kleinen Stadt im Sonoma County, etwa 60 km nördlich von San Francisco, hatte Mitte 2019 beschlossen, dass es vorerst keine Genehmigungen für neue Tankstellen geben werde. Damals war die Regelung jedoch befristet. Nun wurde sie permanent gemacht. Die Stadt rief dazu den Klimanotstand aus.

Petaluma hat nur rund 55.000 Einwohner, aber 16 Tankstellen. Die Stadt hat sich vorgenommen, klimaneutral zu werden, 2030 soll es soweit sein. Die öffentlichen Gebäude werden dazu mit Photovoltaik ausgerüstet, hinzu kommen beispielsweise energiesparsame Straßenbeleuchtungen mit LEDs.

Den Tankstellenbetreibern soll geholfen werden, ihr Geschäftsmodell in die neue Zeit zu transformieren und Ladesäulen für die Akkus von Elektroautos aufzustellen. Auch für Brennstoffzellen-Fahrzeuge sollen Tankmöglichkeiten aufgebaut werden, damit diese Wasserstoff aufnehmen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HabeHandy 03. Mär 2021

Die Tankstellen in den USA verdienen wohl viel mehr Geld je Kunde als in Deutschland wo...

BlindSeer 03. Mär 2021

Umweltprämie: Nutzt nur jenen etwas die sowieso schon laden können, Wallboxen jenen die...

/mecki78 03. Mär 2021

Denn wir alle wissen, Tankstellen verursachen das meiste CO2, nicht etwa Autos oder...

smonkey 03. Mär 2021

(Da solltest Du mal in Dich gehen und überlegen woran das liegt. Wirklich an Golem? Die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CoreELEC/LibreELEC
Smart-TV mal anders

Eine TV-Box Marke Eigenbau bringt Spaß und Gewissheit über unsere Daten. Die Linux-Distributionen CoreELEC und LibreELEC eignen sich da besonders.
Eine Anleitung von Sebastian Hammer

CoreELEC/LibreELEC: Smart-TV mal anders
Artikel
  1. Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
    Softwarepatent
    Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

    Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

  2. Canon, Samsung, Amazon, Sonos: Alibaba geht auf Expansionskurs
    Canon, Samsung, Amazon, Sonos
    Alibaba geht auf Expansionskurs

    Sonst noch was? Was am 7. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn-Advent: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Gaming-Headset 69,99€) • Release heute: Halo Infinite 68,99€ • MM-Aktion: 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen [Werbung]
    •  /