Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikola Tre
Nikola Tre (Bild: Nikola)

Iveco und Nikola haben sich zusammengetan, um den Elektro-Sattelschlepper Tre von Nikola in Ulm zu bauen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im Innendienst für den Bereich Produktdatenmanagement
    Schubert Tacke GmbH & Co. KG, Velbert, Essen (Home-Office möglich)
  2. Manager IT- Infrastruktur / Desktop-Support (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
Detailsuche

Die ersten Elektro-Lastwagen sollen Ende 2021 vom Band rollen, zunächst sind sie für den Export in die USA gedacht, weil zum Beispiel der Wendekreis noch nicht den Europäischen Vorgaben entspricht. 25 der Lastwagen sind jedoch für ein Pilotprojekt in Deutschland im Hamburger Hafen gedacht. In etwa einem Jahr sollen in Ulm auch Nikola-Zugmaschinen für den europäischen Markt gebaut werden.

Der Nikola Tre soll mit Akkus mit einer Kapazität von bis zu 753 kWh angeboten werden. Der elektrische Antrieb verfügt über maximal 480 kW Dauerleistung. Die Ladung soll mit bis zu 240 kW erfolgen und von 10 auf 80 Prozent State of Charge etwa 120 Minuten dauern. Die Reichweite soll bei maximal 560 km liegen, wobei der Wert noch nicht homologiert wurde. Ein Preis ist bislang nicht bekannt.

Von Anfang bis Ende des Produktionsprozesses sind etwa 160 Zulieferer involviert. Die Produktionslinie ist in der Lage, im Einschichtbetrieb 1.000 Einheiten pro Jahr zu fertigen und wird nach Angaben der Unternehmen in den kommenden Jahren schrittweise hochgefahren. Mittelfristig könnten bis zu 3.000 Lastwagen im Jahr gefertigt werden, sagt Iveco-Chef Gerrit Marx.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    26. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ab Ende 2023 soll auch eine Version des Sattelschleppers mit Brennstoffzellenantrieb in Ulm entstehen, teilten die Unternehmen mit.

Die Kooperation zwischen Iveco und Nikola sieht vor, dass Iveco unter anderem die Fahrzeugkabine beisteuert und Nikola den Antriebsstrang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


.02 Cents 21. Sep 2021 / Themenstart

Soweit ich die Geschichte kenne scheint jedes Feature, Das über "dieser LKW kann bergab...

Konsumkind 21. Sep 2021 / Themenstart

Nein nein, das wäre wirklich zu einfach.

maxule 21. Sep 2021 / Themenstart

Das ist vmtl. der Punkt. Wartungsklappe statt -haube reicht und der Platz für den Motor...

flyingjoker 21. Sep 2021 / Themenstart

Ich finde die Lösung nicht Optimal, PKW gerne Elektro, aber Busse und Bahn ist das im...

Mikrotherion 19. Sep 2021 / Themenstart

Bezieht sich auf ein Promovideo, bei dem der Truck zwar fährt, aber halt nur eine Hang...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alder Lake
Intel will mit 241 Watt an die Spitze

Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
Ein Bericht von Marc Sauter

Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
Artikel
  1. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

  2. Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

  3. Pixel 6 und Android 12: Googles halbgare Android-Update-Schummelei
    Pixel 6 und Android 12
    Googles halbgare Android-Update-Schummelei

    Seit Jahren arbeitet Google daran, endlich so lange Updates zu liefern wie die Konkurrenz. Mit dem Pixel 6 und Android 12 enttäuscht der Konzern aber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /