Abo
  • IT-Karriere:

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.

Artikel von Monika Rößiger veröffentlicht am
Toilette im Grünen
Toilette im Grünen (Bild: Free-Photos auf Pixabay)

Die Jenfelder Au ist ein neues Wohngebiet für mehr als 2.000 Bewohner im Osten Hamburgs - und eine Art Testgebiet. Denn es ist das bislang größte Stadtviertel in Europa, in dem aus Abwasser Energie gewonnen wird. Ähnliche Projekte gibt es in Belgien, den Niederlanden, Schweden und Spanien, allerdings in kleinerem Maßstab.

Inhalt:
  1. Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
  2. Vakuumtoiletten, wie man sie aus Flugzeugen kennt

In dem Neubauviertel gelangen Abwasser und Regenwasser nicht mehr wie sonst üblich vermischt in die Kanalisation. Stattdessen werden die Abwässer je nach Herkunft und Verschmutzungsgrad in verschiedene Fraktionen aufgeteilt: Was aus den Waschbecken in Bad und Küche sowie der Dusche kommt, gilt als Grauwasser und wird getrennt vom Schwarzwasser der Toiletten abgeleitet. Regenwasser bildet eine weitere Fraktion, und alle drei werden unterschiedlich behandelt und verwertet.

"Unser Abwasser ist Gold wert", sagte Nathalie Leroy, Geschäftsführerin von Hamburg Wasser, wenn auch leicht ironisch, zur Inbetriebnahme des neuen Entwässerungskonzepts Hamburg Water Cycle (HWC) im Juni, das der städtische Versorger in jahrelanger Arbeit entwickelt hat. "Mit diesem Konzept kombinieren wir direkt im Quartier die Abwasserreinigung mit der Energiegewinnung. Das reduziert den Ausstoß von Kohlendioxid und schont die Wasser-Ressourcen."

Aus Schwarz wird Grün

Energetisch am wertvollsten ist das, was aus der Toilettenspülung kommt. Über ein Netz aus Unterdruckleitungen landet es in einer Faulanlage. Auf dem Weg dahin wird es noch mit Fettwasser vermischt - Abfälle aus gastronomischen Betrieben -, das im Gärbottich dann als Co-Substrat dient. Innerhalb von drei Wochen vergärt es zu Biomethan, das als klimaneutraler Brennstoff ein Blockheizkraftwerk befeuert, um Elektrizität und Wärme zu erzeugen.

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden

Beides wird direkt im Wohnviertel genutzt, was immerhin einen Teil des Bedarfs deckt. Die Energie, die nach Berechnungen von Hamburg Wasser aus dem WC-Abwasser gewonnen wird, beläuft sich auf rund 450.000 Kilowattstunden Strom und 690.000 Kilowattstunden Wärme im Jahr. Das entspricht in etwa dem Strombedarf von 225 Hamburger Haushalten und dem Wärmebedarf von 70 Haushalten.

Der Energiegewinn ist dabei aber nur ein Grund, warum Abwasser so wertvoll ist.

Vakuumtoiletten, wie man sie aus Flugzeugen kennt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 99,00€
  4. 279,90€

loktron 19. Sep 2019 / Themenstart

Also wir machen das schon seit 1996 und seit 2002 sind wir im Plus. Das heißt, wir...

Renegade3349 19. Sep 2019 / Themenstart

Bei uns gibt es noch eine Hand voll der alten "Klärgruben" (Kleinkläranlagen), die seit...

Renegade3349 19. Sep 2019 / Themenstart

Naja was du da an Wasser sparst darfst du dann in Urinsteinentferner investieren. Da...

Eheran 18. Sep 2019 / Themenstart

Achsooooo, das Regenwasser! Okay.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /