Abo
  • Services:

Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der sauberere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

Artikel veröffentlicht am ,
Schlechte Luft in Peking: zehn Millionen Kubikmeter saubere Luft
Schlechte Luft in Peking: zehn Millionen Kubikmeter saubere Luft (Bild: Kevin Frayer/Getty Image)

Frische Luft ist in Chinas Städten oft Mangelware, gerade im Winter. In Xi'an, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Shaanxi, haben Forscher einen Turm errichtet, der Schadstoffe aus der Luft filtert und diese verbessert. Es ist weltweit die größte Anlage dieser Art.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen

Der Luftreiniger, den Forscher des Instituts für Umweltwissenschaften der chinesischen Akademie der Wissenschaften 2014 ersonnen haben, besteht aus einem rund 100 Meter hohen Kamin aus Beton, in dessem Inneren Filter angebracht sind. Um die Basis herum stehen Glasdächer, die etwa die Fläche eines halben Fußballfeldes einnehmen.

Luft erwärmt sich und steigt auf

Das System nutzt den Kamineffekt und funktioniert ähnlich wie ein Aufwindkraftwerk: Die Sonne scheint durch die Glasdächer und erwärmt die Luft darunter. Die warme Luft steigt im Kamin hoch. Es entsteht ein Unterdruck, der weitere Luft ansaugt. Die Anlage kommt nach Angaben der Betreiber weitgehend ohne Stromzufuhr aus.

Beim Aufsteigen passiert die Luft die Filter, die Feinstaub aus der Luft entfernen. Die Belastung mit diesen Partikeln, die im Schnitt etwa einen Durchmesser von 2,5 Mikrometer haben, ist im Winter sehr hoch, da in Xi'an wie in vielen anderen chinesischen Städten noch vielfach mit Kohle geheizt wird. Die Glasdächer sind beschichtet, damit sie das Sonnenlicht besser absorbieren und den Wirkungsgrad erhöhen. Dadurch arbeitet der Luftreiniger auch in der kalten Jahreszeit.

Der Turm produziere am Tag über zehn Millionen Kubikmeter saubere Luft, sagte Cao Junji, wissenschaftlicher Leiter des Projekts, der Hongkonger Tageszeitung South China Morning Post. Der Effekt sei auf einer Fläche von zehn Quadratkilometern in der Stadt messbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 204,98€ statt 281,97€
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)

Abdiel 25. Jan 2018

greencitysolutions.de

Abdiel 25. Jan 2018

Feinstaub und CO2... echt giftige Substanzen.

DerSchwarzseher 24. Jan 2018

das will ich heut noch nicht lol

ArcherV 23. Jan 2018

der hier? https://de.aliexpress.com/item/100-Original-Xiaomi-Air-Purifier-2-Filter-mi...

Ach 23. Jan 2018

Ich stelle ja auch nicht in Frage, dass die Entscheidung über den Kölner Dom dem UNESCO...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /