Abo
  • Services:
Anzeige
Netzwerkwartung
Netzwerkwartung (Bild: E-Plus)

UMTS E-Plus will ab sofort 42 MBit/s bieten

E-Plus schaltet Dual Cell für HSPA+ an. Der Technologiechef behauptet: "Heutige mobile Datenservices brauchen keine teuren Spitzendatenraten, sondern die Kapazität und Geschwindigkeit, die wir liefern."

Anzeige

E-Plus will ab sofort mit Dual Cell für HSPA+ eine Datenübertragungsrate von 42 MBit/s bieten. Das gab das Unternehmen am 19. August 2013 bekannt. "Ab sofort startet die E-Plus Gruppe die Aktivierung von Dual Cell oder Dual Carrier in ihrem Datennetz. Mehr als die Hälfte aller Stationen im UMTS-Netz ist bereits Dual Cell-fähig und wird zeitnah aktiviert. Bis Ende des Jahres werden es mehr als drei Viertel aller Stationen sein."

"Dual Cell oder Dual Carrier meint hier die über normales HSPA+ hinausgehende Möglichkeit der Kanalbündelung von zwei 5-MHz-Frequenzen an den Stellen, wo sich die Stationen überlappen" sagte E-Plus-Sprecher Klaus Schulze-Löwenberg Golem.de. Fast alle UMTS-Sendestationen seien mit HSPA+ ausgerüstet. Auch bei der Anbindung der Stationen ans Kernnetz seien Fortschritte erzielt worden.

Die Aktivierung von Dual Cell soll vor allem die durchschnittlich verfügbaren Datenraten und die Kapazität in einer Mobilfunkzelle erhöhen. "Teilten sich Kunden bisher in einer Zelle die maximale HSPA+-Datenrate von 21 MBit/s, stellt Dual Cell bis zu 42 MBit/s zur Verfügung. Gerade den E-Plus Kunden in Ballungszentren, wo viele Nutzer gleichzeitig in einer Mobilfunkzelle auf ihre Datendienste zugreifen", bringe Dual Cell Vorteile. Die Voraussetzung ist der Besitz eines Dual-Cell-fähigen Smartphones oder Tablets wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S4 oder das iPhone 5.

Andreas Pfisterer, Technologiechef der E-Plus-Gruppe, behauptet: "Heutige mobile Datenservices brauchen keine teuren Spitzendatenraten, sondern die Kapazität und Geschwindigkeit, die wir liefern."

Die spanische Telefónica will E-Plus von dem niederländischen Eigner KPN übernehmen. Das neue Unternehmen werde sich durch eine hohe Qualität und Kapazität im Mobilfunknetz für Datenangebote auszeichnen, erklärte die Telefónica.


eye home zur Startseite
Its_Me 19. Aug 2013

Also vor einem Jahr stand ich kurz davor von Simyo wegzugehen. Aber inzwischen ist es...

x2k 19. Aug 2013

Weil hier in Deutschland zuerst mal alle ans Geld denken und man kann wunderbar für...

MettDamon 19. Aug 2013

Was mich stört ist das dumme Marketinggelaber der Anbieter. Am Ende kommt so wieso...

Arcardy 19. Aug 2013

MeinAuto kann noch nichtmal 200 fahren, auf der Autobahn fahr ich immer 120.

fuselbaer 19. Aug 2013

Wenn schon (gar nicht so) bekloppter Autovergleich, dann: Spricht ja nix gegen Porsche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Seitenbau GmbH, Konstanz
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel