Abo
  • Services:
Anzeige
DVB-T2 ersetzt DVB-T
DVB-T2 ersetzt DVB-T (Bild: Techincar GPSThailand/Youtube)

Umstieg auf DVB-T2: Mobiler Breitbandausbau erst in vier Jahren möglich

DVB-T2 ersetzt DVB-T
DVB-T2 ersetzt DVB-T (Bild: Techincar GPSThailand/Youtube)

Der Produktionsdirektor des NDR hält einen mobilen Breitbandausbau im 700-MHz-Band vor dem Jahr 2019 für unmöglich. Den aktuellen Plänen zufolge ist der vollständige Abschluss der DVB-T2-Migration Mitte 2019 geplant.

Anzeige

Weil das 700-MHz-Band noch bis zum Jahr 2019 von DVB-T belegt ist, wird davor noch kein mobiler Breitbandausbau in dem Bereich möglich sein. Das sagte Michael Rombach, Produktionsdirektor des Norddeutschen Rundfunks, am 5. Mai 2015 beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig. Die öffentlich-rechtlichen Anstalten seien sehr an einem Internetausbau im ländlichen Raum interessiert. Allerdings müssten "auch die technischen Realitäten anerkannt" werden.

Rombach betonte, dass eine Weiternutzung des 700-MHz-Bands bis 2019 geplant sei, davor sei die Ablösung durch den neuen Standard DVB-T2 mit dem Kompressionsverfahren HEVC unrealistisch. Erst 2016 würden die ersten Empfangsgeräte für den Endkunden in den Markt eingeführt werden, so dass der Prozess der Umstellung auch nicht durch finanzielle Zuwendungen beschleunigt werden könne. Die Kosten für die Umstellung betrügen nach bisherigem Planungsstand rund 20 Millionen Euro, diese dürften allerdings nicht den Beitragszahlern auferlegt werden, sagte Rombach. Hier sei die Politik gefragt.

Für die Sender bedeutet der Umstieg mehr Platz für mehr Programme und die Möglichkeit, terrestrisch in HD zu senden.

Mark Speich, Geschäftsführer des Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation, sagte, Deutschland sei nach wie vor in der mobilen Breitbandtechnologie führend. Hier bestehe "die Chance, einen Standard prägend zu gestalten".

Dem Digitalisierungsbericht 2014 zufolge nutzen rund 7,4 Millionen Haushalte in Deutschland DVB-T über verschiedene Endgeräte. Diese Zuschauer werden sich nach der Abschaltung von DVB-T neue Geräte kaufen müssen, die mit dem Nachfolgestandard DVB-T2 kompatibel sind. Der Umstieg soll 2018 vollzogen werden. DVB-T2 nutzt einen Funkbereich zwischen 470 und 690 MHz.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 06. Mai 2015

Das Fernsehen wird immer mehr von Streaming-Angeboten verdrängt. Wie das 2019 dann mit...

jo-1 06. Mai 2015

das wäre jetzt überheblich zu behaupten, dass mein Geschmack besser ist als der, der...

Endwickler 06. Mai 2015

"Die öffentlich-rechtlichen Anstalten seien sehr an einem Internetausbau im ländlichen...

SchmuseTigger 06. Mai 2015

Jau, also 20 Mio können nicht stimmen. Also als Zahl ist das zu gering das wäre wirklich...

zenker_bln 06. Mai 2015

...schon DVB-T3 aktuell. Dann müssen alle "fernsehgucker" ihre Hardware wegschmeißen, um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  4. Klinkhammer Förderanlagen GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Klinke

    Niaxa | 22:44

  2. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    Niaxa | 22:40

  3. Re: Bixby vs s-voice

    Niaxa | 22:37

  4. Re: 64 gb rom?

    Niaxa | 22:34

  5. Re: Schade, einfach zu groß und keine Hardware...

    Niaxa | 22:32


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel