Abo
  • IT-Karriere:

Umsatzwarnung: Facebook offenbar selbst an schwachem Börsenstart schuld

Die Facebook-Aktie ist um 18 Prozent unter den Ausgabepreis gefallen. Schuld daran soll eine Umsatzwarnung an die begleitenden Banken während der IPO-Werbetour durch Facebook gewesen sein. Viele Anleger wussten jedoch davon nichts.

Artikel veröffentlicht am ,
Umsatzwarnung: Facebook offenbar selbst an schwachem Börsenstart schuld
(Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Facebook selbst soll für den schwachen Kurs seit dem Börsengang verantwortlich sein. Das berichten die New York Times, die Nachrichtenagentur Reuters und Business Insider. Facebook habe überraschend in Telefonkonferenzen die begleitenden Banken gewarnt und die Umsatzprognose für das zweite Quartal um 5 Prozent gesenkt. Grund seien Probleme im Anzeigengeschäft auf mobilen Endgeräten.

Stellenmarkt
  1. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen
  2. Linova Software GmbH, München

Zuerst senkte Morgan Stanley die Umsatzprognose, JPMorgan Chase und Goldman Sachs folgten. Diese Warnung noch während der Werbetour für das IPO habe zum schwachen Ergebnis bei der Erstnotiz beigetragen. Einige große Investoren reduzierten daraufhin ihre Bestellungen, andere zeichneten große Mengen der Facebook-Aktie.

Dennoch entschlossen sich Facebook und Morgan Stanley, dass die Nachfrage hoch genug sei, um einen Ausgabepreis von 38 US-Dollar pro Aktie zu rechtfertigen, was sich als falsch erweisen sollte. Am dritten Handelstag fiel das Wertpapier auf einen Schlusskurs von 31 US-Dollar und damit 18 Prozent unter den Ausgabepreis.

Facebook-IPO hat ein rechtliches Nachspiel

Wettbewerbskontrolleure vermuten, dass die Banken die Informationen nur mit bestimmten Kunden geteilt haben. Am 22. Mai 2012 hatte der Staatssekretär von Massachusetts, William Galvin, deshalb eine Vorladung an Morgan Stanley gesandt. Die Financial Industry Regulatory Authority der New Yorker Börse wird den Vorgang prüfen und auch die SEC hat eine Untersuchung angekündigt.

Morgan Stanley erklärte, bei Facebooks IPO alle Vorschriften eingehalten zu haben.

Beim Börsengang war die Aktie zuerst um 11 Prozent gestiegen, hatte dann aber schnell Verluste gezeigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 274,00€

samy 24. Mai 2012

Dann übersetzte doch mal Facebook ins Deutsche?? Was kommt raus?? Fratzenbuch.. und dass...

keiner 23. Mai 2012

Klagewellen dieser Art (vor allem bei solch massiven Verstößen) ziehen immer einen...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /