Abo
  • Services:
Anzeige
Gulp-Auswertung
Gulp-Auswertung (Bild: Gulp)

Umfrage: Stundensatz vieler IT-Freiberufler gestiegen

Gulp-Auswertung
Gulp-Auswertung (Bild: Gulp)

Viele IT-Freelancer können einen höheren Stundensatz aufrufen. Doch bei den IT-Experten, die in diesem Jahr einen höheren Preis erwarten, gab es einen Rückgang.

Anzeige

45,4 Prozent der IT-Freiberufler bekommen einen höheren Stundensatz. Das ergab eine am 29. April 2015 vorgelegte Umfrage, an der die Jobbörse für Freiberufler Gulp Information Services beteiligt ist. Die Zahl der freiberuflichen IT- und Engineering-Experten, deren Stundensatz derzeit niedriger liegt, sank um 11,2 Prozentpunkte. 30,7 Prozent der Befragten erhalten aktuell einen niedrigeren Stundensatz als im vorherigen Projekt. Gleichzeitig ging der Anteil an Befragten, bei denen das Honorar stagnierte, von 33,2 Prozent auf 19,8 Prozent zurück.

Auch die Erwartungen, wie sich der persönliche Stundensatz im Jahr 2015 entwickeln wird, blieben relativ stabil. Einen leichten Rückgang von 3 Prozentpunkten gab es jedoch bei der Gruppe, die angab, den Stundensatz im laufenden Jahr anzuheben. Ihr Anteil fiel von 48 Prozent auf 45 Prozent.

Eine Senkung ihres Stundensatzes erwarten bei der aktuellen Befragung 5,2 Prozent, nach 4,1 Prozent im Vorjahr.

Stundensatz von 76 Euro

IT- und Engineering-Selbstständige verlangen laut Angaben vom Oktober 2014 einen Stundensatz von 76 Euro. Damit steigen ihre Forderungen das fünfte Jahr in Folge. Vor zehn Jahren, im August 2004, forderten die Freelancer ein Durchschnittshonorar von 64 Euro. Seitdem ging es fast ununterbrochen aufwärts - mit einem leichten Knick, der durch die Finanzkrise in den Jahren 2008 und 2009 ausgelöst wurde. Freie Admins können weiterhin die niedrigsten Honorare einfordern.

Die Umfrage wird online durchgeführt und läuft weiter. Mit dabei sind das Magazin Computerwoche, 4freelance.de, mediafon.net, ich-bin-mehr-wert.de, exali.de, das E-3 Magazin und Markt & Technik. Teilnehmen können auch IT-Experten, die nicht bei Gulp registriert sind.


eye home zur Startseite
FlorianBaumann 09. Jun 2016

Repräsentativ ist die Studie sicherlich nicht. Aber das ist auch nicht die Intention...

spiderbit 30. Apr 2015

naja wenn ich sage ein lohn steigt und es soll irgend eine aussage haben, muss es eben...

Argbeil 30. Apr 2015

Bei meinen Vermittlern sind die Margen eigentlich bekannt, es gibt auch Unternehmen die...

spiderbit 30. Apr 2015

Ok, dann versteh ich aber nicht was dies ueber die Allgemeine Lage aussagen soll, ausser...

Argbeil 30. Apr 2015

Sehe ich genau so. Als wirklich guter C++ Entwickler kann ich mir auch Sätze die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Hakuro | 06:57

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ML82 | 06:55

  3. Der W 570 ist leider nicht so kabellos wie der...

    MarioWario | 06:44

  4. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Dan Koes | 05:56

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    awgher | 05:24


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel