Elektroautos sind meist noch Zweit- oder Drittwagen

So verfügten 466 von 867 Befragten über zwei Pkw, 163 sogar über drei und mehr Autos. Gerade bei den letztgenannten Haushalten wurden Elektroautos in 22 Prozent der Fälle als zusätzliches Auto angeschafft. Bei den Haushalten mit zwei Autos traf dies nur in 10 Prozent der Fälle zu.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Netzwerkadministrator (m/w/d) (Informatiker, Techniker o. ä.)
    SCHEUERLE Fahrzeugfabrik GmbH, Pfedelbach
  2. SAP Modulbetreuer (m/w/d) für SAP VC/PP
    Sedus Systems GmbH, Geseke (Home-Office möglich)
Detailsuche

Wie kaum anders zu erwarten, wird in den meisten Fällen durch das Elektroauto ein Verbrenner ersetzt. Das ist bei 72 Prozent der Haushalte mit nur einem Pkw der Fall. Bei Haushalten mit zwei Pkw liegt der Wert bei 73 Prozent. Bei Haushalten mit drei oder mehr Pkw sind es nur noch 63 Prozent. Immerhin 21 Prozent der Ein-Auto-Haushalte ersetzten damit schon ein anderes Elektroauto.

Wichtig für die Klimabilanz der E-Autos ist zudem der Ökostromanteil bei öffentlichen Ladepunkten oder bei denen des Arbeitgebers. Einer anderen ISI-Studie zufolge gaben 81 Prozent von 94 befragten Fuhrparkleitern an, dass sie einen 100-prozentigen Ökostromtarif nutzten.

Ladenetzbetreiber machen keine Angaben

Nicht besonders auskunftsfreudig zeigten sich hingegen die Betreiber von öffentlichen Ladenetzen (Charge Point Operators/CPO). Von 142 angefragten Anbietern gaben nur acht eine verwertbare Antwort. "Die geringe Teilnahmebereitschaft an der Umfrage wurde im Wesentlichen mit Verweis auf die Vertraulichkeit der angefragten Daten begründet", hieß es.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Daher versuchten die Autoren, den Anteil über die Teilnahme an Förderprogrammen zu ermitteln. Denn geförderte Ladesäulen müssen mindestens sechs Jahre mit Ökostrom betrieben werden. Aus dieser Untersuchung ergebe sich für Deutschland für 2020 ein Ökostromanteil "von mindestens 84 Prozent an öffentlichen Normalladepunkten und von mindestens 75 Prozent an öffentlichen Schnellladepunkten".

Ob der hohe Ökostromanteil auch bestehen bleibt, wenn die Elektromobilität zum Massenmarkt wird, ist nach Ansicht der Autoren offen. "Es ist sowohl denkbar, dass der Anteil von Ökostrom beim Laden weiter zunimmt, weil er zu einer sozialen Norm wird und das Umweltbewusstsein entscheidend prägt. Da aber gleichzeitig auch der Anteil der Menschen steigt, die weniger Möglichkeiten haben, beim Laden von Elektrofahrzeugen auf selbst generierte erneuerbare Stromquellen zurückzugreifen - etwa weil sie in Mietwohnungen wohnen und keine PV-Anlagen installieren können - ist ebenso ein sinkender Anteil von Ökostromverträgen vorstellbar", sagte Sabine Preuß, die beim ISI die Umfrage koordinierte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Umfrage: Hoher Ökostromanteil beim Laden von Elektroautos
  1.  
  2. 1
  3. 2


PanicMan 03. Mär 2022

Leider denken viel zu viele so... Ist es aber eigentlich gar nicht. Ich habe meine...

xSureface 23. Feb 2022

Du liest ganz schön viel raus aus dem was ich geschrieben hab. Es geht nicht um eine...

Bonarewitz 22. Feb 2022

Dort ist allerdings gut zu erkennen, dass die Erhebung INKLUSIVE Sozialabgaben...

mj 22. Feb 2022

solls geben, genauso brauchen aber die wenigsten ihr auto um damit nur zu arbeit zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud Cam
Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar

Eine fünf Jahre alte Überwachungskamera wird noch dieses Jahr von Amazon außer Betrieb genommen. Kunden erhalten Ersatz, der vielen aber nichts nützt.

Cloud Cam: Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar
Artikel
  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?
    Von Andreas Altenheimer

  2. Deutsche Telekom: Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine
    Deutsche Telekom
    Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine

    Wenn Flüchtlinge aus der Ukraine eine kostenlose SIM-Karte der Deutschen Telekom nutzen, können sie bald in den neuen Tarif wechseln.

  3. Update-Installation dauert: Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben
    Update-Installation dauert
    Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben

    Es gibt ein Update, um die Zahlungsstörungen mit Giro- oder Kreditkarte zu beseitigen. Die Verteilung des Updates braucht aber noch Zeit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (ASUS VG30VQL1A QHD/200 Hz 329€ statt 399,90€ im Vergleich) • Apple iPhone 12 128 GB 669€ statt 699€ im Vergleich• Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ statt 158,90€ im Vergleich) [Werbung]
    •  /