• IT-Karriere:
  • Services:

Ultrastar He12: WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte

Im kommenden Jahr sollen die ersten HDD mit 12 und 14 Terabyte Kapazität erscheinen: Western Digital möchte Helium-gefüllte Festplatten mit acht Plattern anbieten, die größere Spezialversion setzt auf überlappende Spuren.

Artikel veröffentlicht am ,
Roadmap zur 14-TByte-HDD
Roadmap zur 14-TByte-HDD (Bild: WD)

Western Digital hat auf seinem Investor Day 2016 einen Ausblick auf kommende Festplatten gegeben (PDF). Für das erste Halbjahr 2017 hält der Hersteller die HDDs mit 12 TByte Speicherplatz vor, Muster werden laut Western Digital bereits an Partner ausgeliefert. Vertrieben wird die als Ultrastar He12 bezeichnete Festplatte von der WD-Tochter HGST. Die gewöhnliche Variante nutzt die herkömmliche PMR-Technik (Perpendicular Magnetic Recording), ein mit überlappenden Spuren versehener Ableger (SMR, Shingled Magnetic Recording) soll sogar 14 TByte haben.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  2. Stadt Erlangen, Erlangen

Die Ultrastar He12 ist, wie die Ultrastar He10, mit Helium gefüllt, was es Western Digital ermöglicht, mehr Platter in das 3,5-Zoll-Gehäuse zu packen. Statt sieben rotieren acht Magnetscheiben, die also flacher sein und pro Quadratzoll auch eine höhere Datendichte aufweisen müssen. Dafür spricht auch die gestiegene Geschwindigkeit, die Western Digital mit 243 MByte/s angibt. Die Platter laufen wie gehabt mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und sind mit Sata-6-GBit/s- sowie mit SAS-12-GBit/s-Schnittstelle verfügbar.

  • Festplatten-Roadmap mit 14-TByte-Modell (Bild: WD)
  • Die Datendichte pro Quadratzoll soll weiter steigen. (Bild: WD)
  • Festplatten nutzen diverse Techniken. (Bild: WD)
  • PMR (Bild: WD)
  • SMR (Bild: WD)
  • TDMR (Bild: WD)
  • HAMR (Bild: WD)
Festplatten-Roadmap mit 14-TByte-Modell (Bild: WD)

Relativ zur Kapazität konnte Western Digital bei der Ultrastar He12 (PDF) die Leistungsaufnahme verringern: Diese beträgt unter typischer Last 7,2 Watt beim Sata-Modell und damit 0,44 Watt pro Terabyte. Die ältere Ultrastar He10 (PDF) gibt der Hersteller mit 6,8 Watt und 0,5 Watt pro Terabyte an - sie ist also ineffizienter. Daten zur Ultrastar He12 mit 14 TByte und SMR statt PMR liegen uns noch nicht vor, die Festplatte soll allerdings erst ab Sommer 2017 allgemein verfügbar sein.

WD-Konkurrent Seagate liefert laut eigener Aussage seit dem vierten Quartal 2016 ebenfalls schon Muster seiner 12-TByte-Festplatte an Partner aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

Squirrelchen 08. Dez 2016

Sorry, aber: Träum mal weiter. Wenn ich von einem hohen Niveau komme, dann kann ich...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

      •  /