Abo
  • Services:

Ultrastar He12: HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

Die Ultrastar He12 mit 12 TByte Kapazität soll in den nächsten Wochen verfügbar sein. Die HGST-Festplatte nutzt acht Platter in einem mit Helium gefüllten Gehäuse und kostet 700 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Ultrastar He12
Ultrastar He12 (Bild: HGST)

Die Wester-Digital-Tochter HGST hat die Verfügbarkeit der Ultrastar He12 für Mai 2017 angekündigt. Die Festplatte weist eine Kapazität von 12 Terabyte auf, also etwas mehr als die bisherigen 3,5-Zoll-Modelle mit 10 Terabyte. Im Inneren der HDD rotieren acht Platter, die mit herkömmlicher PMR-Technik (Perpendicular Magnetic Recording) statt wie einige kleinere Ableger mit überlappenden Spuren (Shingled Magnetic Recording) arbeiten.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Berlin
  2. BAUER Aktiengesellschaft, Schrobenhausen

Wie üblich wird auch die Ultrastar He12 mit Sata-6-GBit/s- und SAS-12-GBit/s-Schnittstelle angeboten, die Platter rotieren mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Beide Versionen können mit einer Sektorengröße von 4K oder 512e betrieben werden. HGST nennt eine typische Leserate von 255 MByte pro Sekunde und eine Schreibrate von 243 MByte die Sekunde. Die Leistungsaufnahme der Sata-Version beträgt 5,3 Watt im Leerlauf und typische 7,2 Watt unter Last. Das SAS-Pendant benötigt mit 6,1 und 9,8 Watt mehr Energie.

Laut Hersteller werden die Ultrastar He12 derzeit an die Auslieferungslager versendet und sollen in den nächsten Wochen verfügbar sein. Erste Listungen bei Online-Händlern sprechen von 700 Euro für das Sata-Modell. Die Ultrastar He10 kostet momentan rund 500 Euro. Beide Festplatten weisen eine Garantie von fünf Jahren auf. In den kommenden Monaten möchte HGST noch eine Ultrastar He14 mit 14 Terabyte und SMR-Technik veröffentlichen.

  • Eine Ultrastar He14 soll noch 2017 folgen. (Bild: WD)
  • Funktionsweise von PMR (Bild: WD)
  • Funktionsweise von SMR (Bild: WD)
  • Funktionsweise von HAMR (Bild: WD)
Eine Ultrastar He14 soll noch 2017 folgen. (Bild: WD)

Ein weiterer Hersteller mit einer 12-Terabyte-Festplatte im Angebot ist Seagate. Die entsprechende Enterprise Capacity HDD ist allerdings noch nicht im Handel erhältlich. HGST und Seagate arbeiten an Modellen mit HAMR-Technik (Heat Assisted Magnetic Recording), um die Kapazität weiter zu steigern. Western Digital rechnet 2019 mit ersten HAMR-basierten Festplatten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 39,99€ statt 59,99€

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

    •  /