Abo
  • Services:
Anzeige
Ultrastar He12
Ultrastar He12 (Bild: HGST)

Ultrastar He12: HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

Ultrastar He12
Ultrastar He12 (Bild: HGST)

Die Ultrastar He12 mit 12 TByte Kapazität soll in den nächsten Wochen verfügbar sein. Die HGST-Festplatte nutzt acht Platter in einem mit Helium gefüllten Gehäuse und kostet 700 Euro.

Die Wester-Digital-Tochter HGST hat die Verfügbarkeit der Ultrastar He12 für Mai 2017 angekündigt. Die Festplatte weist eine Kapazität von 12 Terabyte auf, also etwas mehr als die bisherigen 3,5-Zoll-Modelle mit 10 Terabyte. Im Inneren der HDD rotieren acht Platter, die mit herkömmlicher PMR-Technik (Perpendicular Magnetic Recording) statt wie einige kleinere Ableger mit überlappenden Spuren (Shingled Magnetic Recording) arbeiten.

Anzeige

Wie üblich wird auch die Ultrastar He12 mit Sata-6-GBit/s- und SAS-12-GBit/s-Schnittstelle angeboten, die Platter rotieren mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Beide Versionen können mit einer Sektorengröße von 4K oder 512e betrieben werden. HGST nennt eine typische Leserate von 255 MByte pro Sekunde und eine Schreibrate von 243 MByte die Sekunde. Die Leistungsaufnahme der Sata-Version beträgt 5,3 Watt im Leerlauf und typische 7,2 Watt unter Last. Das SAS-Pendant benötigt mit 6,1 und 9,8 Watt mehr Energie.

Laut Hersteller werden die Ultrastar He12 derzeit an die Auslieferungslager versendet und sollen in den nächsten Wochen verfügbar sein. Erste Listungen bei Online-Händlern sprechen von 700 Euro für das Sata-Modell. Die Ultrastar He10 kostet momentan rund 500 Euro. Beide Festplatten weisen eine Garantie von fünf Jahren auf. In den kommenden Monaten möchte HGST noch eine Ultrastar He14 mit 14 Terabyte und SMR-Technik veröffentlichen.

  • Eine Ultrastar He14 soll noch 2017 folgen. (Bild: WD)
  • Funktionsweise von PMR (Bild: WD)
  • Funktionsweise von SMR (Bild: WD)
  • Funktionsweise von HAMR (Bild: WD)
Eine Ultrastar He14 soll noch 2017 folgen. (Bild: WD)

Ein weiterer Hersteller mit einer 12-Terabyte-Festplatte im Angebot ist Seagate. Die entsprechende Enterprise Capacity HDD ist allerdings noch nicht im Handel erhältlich. HGST und Seagate arbeiten an Modellen mit HAMR-Technik (Heat Assisted Magnetic Recording), um die Kapazität weiter zu steigern. Western Digital rechnet 2019 mit ersten HAMR-basierten Festplatten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Macht da bitte nicht mit

    quineloe | 19:50

  2. Re: Bahn schneller machen

    grumbazor | 19:41

  3. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  4. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  5. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel